Weitere Videos aus diesem Kanal

Ähnliche Rezepte aus diesem Kanal

Zucchini braten
Rezept anzeigen

Pellkartoffeln
Rezept anzeigen


Salat-Vinaigrette
Rezept anzeigen

Spinat garen
Rezept anzeigen

Alle Rezepte in der Übersicht
321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook

Video aus: Video Kochschule für Anfänger

jetzt bewerten!

Safranrisotto

RISOTTO Schön sämig, mit Reiskörnern, die im Kern noch etwas Biss haben – so ist ein Risotto perfekt. Dafür braucht man vor allem den richtigen Reis: Mittelkörnige Sorten wie Arborio oder Carnaroli nehmen viel Flüssig- keit auf und geben ...

3:45 Min


Rezept drucken

Safranrisotto

Kochen: Die neue Digitale Schule

Zubereitung:

1. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Möhre putzen und schälen, den Sellerie putzen und waschen. Beides in kleine Würfel schneiden.


2. Schalotten- und Gemüsewürfel in einem Topf im Olivenöl 2 bis 3 Minuten andünsten. Reis dazugeben und 1 bis 2 Minuten mitdünsten. Mit Wein ablöschen und vollständig einköcheln lassen. Safran in 3 EL heißer Brühe einweichen.


3. Unter gelegentlichem Rühren etwas heiße Brühe angießen und bei schwacher Hitze einko- chen lassen. Den Vorgang wiederholen, bis der Reis nach 20 bis 25 Minuten weich, aber noch bissfest ist. Nach 15 Minuten Safran dazugeben.


Den Topf vom Herd nehmen, die kalte Butter und den Parmesan unter den Risotto rühren. Den Safranrisotto mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Passt zu gebratenem Zander.

Zutaten für vier Portionen

  • 2 Schalotten
  • je 80 g Möhren und Staudensellerie
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 g Risottoreis (z.B. Arborio)
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 1 Döschen Safranfäden (0,1 g)
  • 1 l heiße Hühnerbrühe
  • 60 g kalte Butter (in Würfeln)
  • 60 g geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Zitronensaft


Rezeptkategorien: Gemüse, Reis, Vorspeisen

Bewertung Rezept: