Weitere Videos aus diesem Kanal

Weitere Rezepte zu diesem Video

Alle Rezepte in der Übersicht
321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook

Video aus: Video Kochschule für Anfänger

jetzt bewerten!

Tafelspitz

AUS DEM KOCHTOPF Wenig Arbeit und am Ende ein Essen, das Fleisch- und Suppenfans gleichermaßen begeistert – was will man mehr? Tafelspitz ist der Wiener Klassiker aus dem Kochtopf. Weil das dreieckige Schwanzstück vom Rind schön langsam in Wasser gar ...

3:07 Min


Rezept drucken

Tafelspitz

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Das Öl in einem weiten Topf erhitzen. Das Fleisch darin bei milder bis mittlerer Hitze rundherum anbraten. Das Fleisch herausnehmen und den Bratensatz im Topf mit 1 l Wasser ablöschen.
2. Das Wasser fast bis zum Kochen bringen und das Fleisch wieder in den Topf geben – das Fleisch sollte fast bedeckt sein, daher evtl. noch etwas heißes Wasser angießen. ½ TL Salz hinzufügen und das Fleisch 2 bis 2 ½ Stunden knapp unter dem Siedpunkt ziehen lassen.
3. In der Zwischenzeit die ungeschälten Zwiebeln halbieren und einem mit Alufolie ausgelegten Topf oder einer Pfanne mit der Schnittfläche nach unten bräunen.
4. Den Lauch putzen, waschen und erst der Länge nach halbieren, dann quer in ca. 8 cm lnage Stücke schneiden. Die Möhren und die Petersilienwurzeln schälen, beides längs vierteln. Das vorbereitete Gemüse mit den gebräunten Zwiebelhälften nach etwa 1 Stunde zum Fleisch geben.
5. Nach 1 1/2 Stunden das Lorbeerblatt die Wacholderbeeren, Pfeffer- und Pimentkörner dazufügen.
6. Etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit die gewaschenen Petersilienstiele zum Tafelspitz geben und darin ziehen lassen.
7. Den Tafelspitz aus der Brühe nehmen und quer zur Faser in Scheiben schneiden. Das Fleisch mit etwas Gemüse und Brühe in tiefen Tellern anrichten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Tipp:

Für ein komplettes Gericht können Sie auch Kartoffeln mitgaren. Am besten pro Person etwa 1 große Kartoffel (vorwiegend festkochend) schälen und in Stücke schneiden. Mit dem restlichen Gemüse nach 1 Stunde zum Fleisch geben und mitgaren.   Zum typischen Wiener Tafelspitz wird traditionell Apfelkren serviert. Dafür frisch geriebenen Apfel mit dem Meerrettich, etwas Weißweinessig, Zitronensaft und Zucker vermischen und extra dazureichen.

Für 6 Personen:
1–2 EL Öl
1 großes Stück Tafelspitz (ca. 1,2 kg)
Salz
2 kleine, braune Zwiebeln
1 kleine Stange Lauch
3 Möhren
1–2 Petersilienwurzeln
1 Lorbeerblatt
3 Wacholderbeeren
1 TL schwarze Pfefferkörner
½ TL Pimentkörner
2 Petersilienstiele
frisch gemahlener Pfeffer
2–4 EL frisch geriebenen Meerrettich
 



Rezeptkategorie: Fleisch
Schlagworte: Tafelspitz, Rindfleisch kochen, pochieren, Fleisch-Eintopf

Bewertung Rezept: