Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Gebackene Apfelknödel mit Glühweinsabayon
Rezept anzeigen

Äpfel in Karamell mit Mandelbaiser
Rezept anzeigen

Kokos-Hippentütchen mit Himbeer- und Aprikoseneis
Rezept anzeigen

Nusstaschen
Rezept anzeigen

Zitronen-Quark-Schaum mit Karamell-Apfel-Gelee
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde


Granatapfel
Artikel anzeigen

Apfelessig-Kur
Artikel anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Apfelkuchen mit Mandelschaum

LLL -  Matthias Steiner & Hinrich Romeike

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Zwei Eier trennen. Das Mehl sieben und mit Eigelb, Puderzucker, Vanillezucker und 50 Gramm Butter schnell verkneten. Die Backförmchen (Durchmesser: zehn Zentimeter) einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche drei Millimeter dick ausrollen und die Förmchen damit ausschlagen. Dabei etwas Teig aufsparen.

Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse lösen und in feine Spalten schneiden. Eine Zitrone halbieren. Den Saft einer Hälfte auspressen und die Äpfel mit dem Zitronensaft und einem Schuss Calvados beträufeln. Anschließend die Äpfel gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Zwei Eier trennen. Eine Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark einer Hälfte auskratzen. Das Eigelb mit 100 Millilitern Sahne, 40 Gramm Zucker und dem Vanillemark verquirlen und über die Äpfel geben. Den Rest des Teiges nochmals verkneten, ausrollen und einige Streifen daraus schneiden. Die Törtchen gitterförmig damit belegen und 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit zwei Eier trennen. 40 Gramm Zucker, das Eigelb, Mandellikör und Weißwein im heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Sobald das Eigelb gebunden hat, im kalten Wasserbad kalt schlagen. 100 Milliliter Sahne steif schlagen und nach Belieben vorsichtig unterheben. Die Mandelblättchen in etwas Butter anrösten. Die Apfelküchlein aus den Formen stürzen, den Mandelschaum darüber verteilen und mit den gerösteten Mandelblättchen und etwas Puderzucker garnieren.

Zutaten für vier Personen:

70 g Butter
100 g Mehl
20 g Puderzucker
6 Eier
2 TL Vanillezucker
30 g Mandelblättchen
4 Äpfel
80 g Zucker
1 Zitrone
12 cl Mandellikör
1 Schote Vanille
100 ml Weißwein, halbtrocken
200 ml Sahne
Calvados
Butter, zum Einfetten
Mehl, zum Ausrollen des Teiges
Puderzucker, zum Garnieren



Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Apfel, Äpfel, Mandellikör

Bewertung Rezept: