Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gebackene Apfelknödel mit Glühweinsabayon
Rezept anzeigen

Äpfel in Karamell mit Mandelbaiser
Rezept anzeigen

Kokos-Hippentütchen mit Himbeer- und Aprikoseneis
Rezept anzeigen

Apfelkuchen mit Mandelschaum
Rezept anzeigen

Nusstaschen
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Baby-Apfelcharlotte mit Preiselbeersauce

Dessert von Horst Lichter 

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Zylinderförmchen einfetten, mit dem Blätterteig überlappend auslegen und kühl stellen.

Die Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Die Walnüsse hacken.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und 100 Gramm Zucker dazugeben. Anschließend die Äpfel darin andünsten. Die Sultaninen und die gehackten Walnüsse hinzufügen. Nun die Schale der Zitrone abreiben und die Äpfel mit dem Zitronenabrieb und dem Rum abschmecken.

Das Ei trennen und das Eigelb mit der Milch verquirlen. Die vorbereiteten Zylinderförmchen von innen damit einpinseln. Die Apfelmasse in die Förmchen füllen und diese oben mit dem Blätterteig verschließen. Den Deckel ebenfalls mit der Eigelbmasse bestreichen. Die Apfelcharlotten nun in den Backofen geben und für circa 25 Minuten backen.

Die Schale der Orange abreiben, danach den Saft auspressen. Die Preiselbeeren mit dem übrigen Zucker, dem Rotwein, dem Orangenabrieb sowie dem Orangensaft einkochen.

Die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Apfelcharlotten noch warm auf Dessertteller stürzen und mit der Preiselbeersauce anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und mit der Minze garnieren.

 

Quelle: ZDF/Ulrich Perrey

Zutaten für vier Personen:

  • 500 g Äpfel (z.B. Boskoop)
  • 400 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
  • 100 g Butter
  • 160 g Zucker
  • 90 g Sultaninen
  • 30 g Walnüsse, ohne Schale
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 1 EL Milch
  • 4 cl Rum
  • 250 g Preiselbeeren (alternativ Cranberries)
  • 150 ml Rotwein, trocken
  • 1 Orange, unbehandelt
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 4 Zweige Minze, zur Garnitur


Rezeptkategorie: Nachspeisen

Bewertung Rezept: