Ähnliche Rezepte

Gebackene Apfelknödel mit Glühweinsabayon
Rezept anzeigen

Äpfel in Karamell mit Mandelbaiser
Rezept anzeigen

Kokos-Hippentütchen mit Himbeer- und Aprikoseneis
Rezept anzeigen

Apfelkuchen mit Mandelschaum
Rezept anzeigen

Nusstaschen
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
Rezept drucken

Basilikumtiramisu mit Erdbeeren im Glas

LLL - Fabian Harloff & Stephanie Stumph 

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.


Zwei Eier trennen. Das Eigelb mit zehn Gramm Zucker schaumig schlagen. Das Eiweiß mit weiteren zehn Gramm Zucker und einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Mehl, Kakaopulver und Stärke mischen und zu dem schaumig geschlagenen Eigelb sieben. Ein Drittel des Eischnees zufügen und alles miteinander glatt rühren. Den restlichen Eischnee behutsam unterheben. Die Biskuitmasse etwa zwei Zentimeter dick auf die Hälfte eines mit Backpapier belegten Backbleches streichen und im Ofen circa zehn Minuten goldbraun backen. Das Biskuit anschließend auf ein mit Puderzucker bestäubtes Tuch stürzen,
so dass das Backpapier oben ist.

Mascarpone und Quark in einer Schüssel verrühren. Die Basilikumblätter von den Stielen zupfen und zusammen mit 50 Gramm Puderzucker und dem Öl in einer Küchenmaschine fein pürieren. Die Schale der Limette vorsichtig abreiben und den Saft auspressen. Zwei Drittel des Basilikumöls sowie Limettensaft und -schale unter die Quarkmasse rühren. Drei Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, nach und nach dabei 30 Gramm Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee unter die Basilikumcreme heben. Erdbeeren putzen, vierteln und mit 50 Gramm Puderzucker bestäuben.

Das Backpapier vorsichtig von dem Biskuit lösen und aus dem Teig acht gleich große Kreise ausstechen. Je einen Kreis in ein Dessertglas legen, mit etwas Espresso beträufeln, mit Basilikumcreme bedecken und Erdbeeren darauf geben. Erneut einen Boden darauf geben, mit Espresso tränken, nochmals Creme darauf geben und zuletzt Erdbeeren darauf schichten. Mit dem restlichen Basilikumöl beträufeln und servieren. 

Tipp:

Zutaten für vier Personen:

5 Eier
50 g Zucker
15 g Mehl
15 g Speisestärke
20 g Kakaopulver
150 g Mascarpone
150 g Magerquark
1 Bund Basilikum
100 g Puderzucker
80 ml Pflanzenöl
1 Limette, unbehandelt
500 g Erdbeeren
50 ml Espresso, kalt
Puderzucker, zum Bestäuben
Salz 



Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Eier, Mehl, Mascarpone, Magerquark, Basilikum, Limetten, Erdbeeren, Espresso

Bewertung Rezept: