Ähnliche Rezepte

Gebackene Mini-Blut- und Leberwurst mit Apfelchutney
Rezept anzeigen

Gewürzwaffel-Sandwich mit Räucheraal
Rezept anzeigen

Wasabiröllchen mit geräuchertem Lachs
Rezept anzeigen

Tomaten-Burger
Rezept anzeigen

Antipasti im Glas
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
Rezept drucken

Blätterteigschnitten mit Roquefort-Creme

LLL - Marijke Amado & Götz Otto 

Zubereitung:

Den Backofen auf 225 Grad vorheizen.

Den Blätterteig auftauen lassen und auf einem mit Mehl bestäubten Brett zu einem Rechteck von 20 mal 45 Zentimeter ausrollen. Den Teig in 20 mal 15 Zentimeter große Streifen schneiden. Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Teigteilchen darauf legen. Mit einer Gabel mehrmals in den Teig einstechen und auf der mittleren Schiene 20 Minuten im Backofen goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Während der Backzeit des Blätterteigs die Roquefort-Creme zubereiten. Dafür den Roquefort fein zerbröckeln und mit dem Quark und dem Armagnac verrühren. Die Sahne steif schlagen. Ein Viertel der Sahne für die Garnitur beiseite stellen und den Rest vorsichtig unter die Käsemasse heben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Creme anschließend in den Kühlschrank stellen.

Einen Blätterteigstreifen mit der Hälfte der Käse-Sahne-Creme bestreichen. Den zweiten Streifen darauf setzen und mit der restlichen Masse bestreichen. Den Schnittlauch klein schneiden. Den Blätterteig mit dem Schnittlauch bestreuen. Das dritte Teigblatt in acht Streifen schneiden und auf die Creme legen. Mit einem scharfen Messer durch alle Schichten schneiden, so dass acht Schnitten entstehen. Auf Tellern anrichten.  

Zutaten für vier Personen:

1 Paket Blätterteig, tiefgekühlt
100 g Roquefortkäse
100 g Quark
1 TL Armagnac
250 g Sahne
1 Bund Schnittlauch
Salz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
Mehl, zum Ausrollen  



Rezeptkategorien: Snacks & Sandwiches, Vegetarische, Vorspeisen
Schlagworte: Blätterteig, Roquefort, Quark, Armagnac

Bewertung Rezept: