Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Brezenknödel Salate
Rezept anzeigen

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Gebratene Garnelen auf grünem Salat
Rezept anzeigen

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Entenbrust auf Blattsalat mit Melone
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Brezenknödel-Wurst-Salat

Schuhbecks Video Kochschule 

Zubereitung:

1. Für das Dressing die Brühe mit dem Senf, dem Essig, Salz und 1 Prise Zucker gut verrühren. Das Olivenöl unterrühren und das Dressing mit Pfeffer würzen. Falls nötig, nochmals mit etwas Salz abschmecken.

2. Für den Salat die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in 3 bis 5 mm dicke Ringe schneiden. Die Essiggurken abtropfen lassen und ebenfalls schräg in 3 bis 5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.

3. Die Bohnen putzen, waschen und in Rauten schneiden. In Salzwasser 5 Minuten bissfest garen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.

4. Den Brezenknödel aus der Folie wickeln und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Knödelscheiben darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten.

5. Die Würste enthäuten, längs halbieren und in 3 bis 5 mm dicke Scheiben schneiden. Alle Zutaten in einer großen Schüssel mit dem Dressing mischen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.

6. Den Salat nochmals gut mischen, abschmecken und auf Teller verteilen. Den Feldsalat verlesen, waschen und trocken schleudern und auf dem Brezenknödelsalat anrichten. 

Tipp:

In der Pilzsaison gebe ich gerne gebratene Steinpilze an diesen Salat. 

Zutaten für 4 Personen:

Für das Dressing:
150 ml Brühe
1-2 TL scharfer Senf
2-3 EL Rotweinessig
Salz
Zucker
3 EL mildes Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle

Für den Salat:
1 Bund Frühlingszwiebeln
100 g kleine Essiggurken
1 Bund Radieschen
100 g breite grüne Bohnen
100 g Cocktailtomaten

Außerdem:
Brezenknödel (siehe Brezenknödel)
2 EL Öl
500 g Regensburger Würste
etwas Feldsalat  



Rezeptkategorien: Salate, Saucen
Schlagworte: Brezenknödel-Wurst-Salat, Brezenknödel, Wurst, Regensburger Wurst

Bewertung Rezept: