Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Brezenknödel
Rezept anzeigen

Obatzda mit Birnen und Croûtons
Rezept anzeigen

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Gebackene Weißwurstradeln auf Blattsalat
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte


Spiegelei
Rezept anzeigen


Eier pochieren
Rezept anzeigen

Omelett mit Tomaten
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Bruschetta mit Garnelen und Fave-Bohnen

Cornelia Poletto
Mein Grundkurs für Einsteiger

Zubereitung:

1 Die Garnelen auftauen lassen. Anschließend waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Köpfe abdrehen und die Garnelen bis auf den Schwanzfächer schälen. Längs etwas einschneiden, den Darm entfernen, kalt abbrausen und trocken tupfen. Den Backofen auf 150°C vorheizen.


2. Die Bohnenkerne in kochendem Salzwasser etwa 3 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Bohnen aus den Häutchen drücken.


3. Die Ciabatta-Scheiben auf ein Backblech legen und mit 3 EL Olivenöl beträufeln. Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 5 Minuten rösten und herausnehmen.


4. In der Zwischenzeit das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelenwürfel ganz kurz anbraten. Die Kräuterblätter fein schneiden. Die Bohnen und die Kräuter untermischen und kurz mitbraten. Mit Fleur de Sel und Piment d’Espelette würzen.


5. Die Knoblauchzehe halbieren und die gerösteten Brotscheiben damit einreiben. Auf jedem Brot 1/2 EL Knoblauch-Mayonnaise und etwas Garnelen-Bohnen-Mischung verteilen. Mit Pfeffer bestreuen und die Bruschette nach Belieben mit fein geschnittenen Minze- und Basilikumblättern garnieren.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann


Variation: Bruschetta mit Tomaten und Fave-Bohnen
 

Tipp:

Anstelle von Mayonnaise kann man die Brote auch mit Bohnenpüree bestreichen. Dafür kocht man die doppelte Menge Bohnen, zerdrückt die Hälfte davon zu Püree und würzt dieses mit Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft und Olivenöl.

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g rohe Riesengarnelen  (tiefgekühlt; mit Kopf und Schale)
  • 200 g Fave-Bohnenkerne (Saubohnen oder dicke Bohnen; tiefgekühlt)
  • Meersalz
  • 8 Scheiben Ciabatta
  • 5 EL Olivenöl
  • einige Minze- und Basilikumblätter
  • Fleur de Sel
  • Piment d’Espelette 
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4–6 EL Knoblauch-Mayonnaise
  • ( 187)
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Auftauzeit: ca. 6 Stunden oder über Nacht



Rezeptkategorien: Schnelle Rezepte, Snacks & Sandwiches, Vorspeisen

Bewertung Rezept: