Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Preiselbeer-Birnen-Marmelade & Chutney von Zwetschgen
Rezept anzeigen

Quarknocken mit Zitronen-Mandelschmelze und Schmororangen
Rezept anzeigen

Hipp Hipp Hurra, Olympia - Früchte in Weingelee
Rezept anzeigen

Schokoladenkrapfen mit Schattenmorellen, Pistaziensabayon und Sauerkirschsorbet
Rezept anzeigen

Friesenschnittchen à la King
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Burrata mit geschmortem Pfirsich und Lavendel mit Basilikumsorbet

Lanz kocht: 

Zubereitung:

Geschmorte Pfirsiche:
Die Pfirsiche in kochendem Wasser blanchieren, abschrecken und häuten. Mit dem Zucker, Pfirsichlikör, Olivenöl und etwas Lavendelhonig in einer flachen Pfanne karamellisieren.

Lavendelvinaigrette:
Den Saft der Limone auspressen. Etwas Stärke mit wenig Wasser anrühren. Weißwein aufkochen, mit der Stärke leicht binden, mit Lavendelhonig, Limonensaft und Salz abschmecken, mit dem Olivenöl emulgieren.

Burrata:
Die Burrata in unregelmäßige Stücke brechen, anrichten und mit Lavendelvinaigrette beträufeln. Vier Lavendelblüten rebeln und sparsam über den Käse streuen, den Käse schwarz pfeffern, die Pfirsiche dazugeben.

Basilikumsorbet:
Läuterzucker, Zitronensaft, gezupftes Basilikum und Glucose in der Küchenmaschine pürieren, durch ein Sieb passieren und gut durchdrücken. Sofort abfrieren.
 

Tipp:

Wenn man keine Pfirsiche bekommt, kann man stattdessen auch Mispeln, Aprikosen oder Nektarinen nehmen. 

Zutaten für vier Personen:

Geschmorte Pfirsiche:
4 Pfirsiche, reif
4 EL Zucker, braun
8 cl Pfirsichlikör, Pêcher Mignon
Olivenöl
Lavendelhonig

Lavendelvinaigrette:
100 ml Weißwein
1 EL Lavendelhonig
1 Limone
50 ml Olivenöl, herbes toskanisches
Stärke
Salz

Burrata:
4 Stück Burrata (spezieller Mozzarella mit Frischkäsefüllung)
8 Stück Lavendelblüten am Stiel
Pfeffer aus der Mühle, schwarz

Basilikumsorbet:
1,5 l Läuterzucker
300 ml Zitronensaft
6 Bund Basilikum, gezupft
200 g Glucose 



Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Burrata, Pfirsich, Lavendel, Basilikum

Bewertung Rezept: