Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Gulasch mit Bandnudeln
Rezept anzeigen

Linguine mit Kopfsalat-Pesto
Rezept anzeigen

Nudeln kochen
Rezept anzeigen

Blaukraut
Rezept anzeigen

Grießnockerlsuppe
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Nudeln kochen
Rezept anzeigen

Aglio e Olio
Rezept anzeigen

Sauce Bolognese
Rezept anzeigen

Schupfnudeln
Rezept anzeigen

Ravioli mit Ricotta-Spinat-Füllung
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Crespelle mit Ricottafüllung

Zubereitung:

Hans Jörg Bachmeier


Einfach. Gut. Bachmeier

 

1. Für die Crespelle das Mehl mit der Milch in einer Schüssel mit dem Schneebesen oder den Quirlen des Handrührgeräts verrühren. Die Eier, 1 Prise Salz und Muskatnuss hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Nussbutter dazugeben und gut unterrühren. Den Teig zugedeckt 2 Stunden ruhen lassen.


2. Für die Ricottafüllung den Radicchio putzen, waschen und trocken schleudern. Die Blätter fein schneiden. Die Salbeiblätter waschen, trocken tupfen und fein schneiden.


3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Radicchio mit dem Salbei darin andünsten. Herausnehmen und in eine Schüssel geben. Den Ricotta, den Gorgonzola und das Eigelb untermischen und die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.


4. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Crespelleteig kurz durchrühren. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und 1 Schöpflöffel Teig hineingeben, durch leichtes Schwenken der Pfanne gleichmäßig dünn verteilen und bei mittlerer Hitze auf der Unterseite 2 bis 3 Minuten goldbraun backen. Den Pfannkuchen wenden und auf der anderen Seite ebenfalls goldbraun backen. Noch 3 Crespelle ebenso backen.


5. Die Crespelle mit der Trevisanofüllung bestreichen und zweimal zusammenklappen, sodass Dreiecke entstehen. Die Crespelle in eine Auflaufform legen und im Ofen etwa 10 Minuten backen. Nach Belieben mit geriebenem Parmesan oder Greyerzer bestreuen. Auf Teller verteilen und servieren. Dazu passt Blattsalat.

 

Rezeptfoto: ©ZSVerlag/Foodfotografie: Stefan Braun
 

Tipp:

Wie macht man eigentlich Nudelteig selbst? Wir verraten es Ihnen in unserem Video-Rezept

Zutaten für 4 Personen:

 

Für die Crespelle:

 

  • 125 g Mehl
  • 310 ml Milch
  • 3 kleine Eier (ca. 150 g)
  • Salz
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 50 g Nussbutter (siehe Tipp)
  • Butter zum Ausbacken

 

Für die Ricottafüllung:

 

  • 100 g Radicchio trevisano
  • 2 Salbeiblätter
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Ricotta
  • 30 g Gorgonzola
  • 1 Eigelb
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss


Rezeptkategorien: Pasta & Co., Vegetarische, Vorspeisen
Schlagworte: Pasta, Crespelle, Ricotta, Ricottafüllung, Vorspeise, Vegetarisch

Bewertung Rezept: