Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Blaukraut
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Bayrisches Kraut mit Speck
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Eingelegte Kürbisstückerl

Schuhbecks Video Kochschule 

Zubereitung:

1. Den Kürbis schälen, entkernen und in 1 1/2 bis 2 cm große Würfel schneiden (ergibt etwa 400 g Kürbiswürfel).

2. Den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze hell karamellisieren. Die Kürbiswürfel, 400 ml Wasser, Essig, Salz und die Gewürze hinzufügen. Alles 1 Minute bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

3. Die Kürbisstücke mit Flüssigkeit und Gewürzen gleichmäßig in zwei große Einmachgläser oder Gläser mit Twist-off-Deckel füllen, diese sofort verschließen und die Kürbisstücke auskühlen lassen. Im Kühlschrank halten sich die eingelegten Kürbisstücke mehrere Monate.
 

Tipp:

Die Kürbisstückerl passen gut zu Geräuchertem, können aber auch unter Kartoffelsalat gemischt werden. Außerdem kann man sie zu Feldsalat mit gebratener Leber (siehe Leber mit Zwiebelsauce) oder Ente (siehe gebratene Ente) servieren. 

Zutaten für 4 Personen:

600 g Muskatkürbis
150 g Zucker
200 ml Weißweinessig
1 TL Salz
2 Scheiben Ingwer
2 Gewürznelken
1 Lorbeerblatt
2 Wacholderbeeren
1 TL Senfkörner
1/2 TL schwarze Pfefferkörner
 



Rezeptkategorien: Gemüse, Vegetarische
Schlagworte: eingelegte Kürbisstückerl, eingelegte Kürbisstücke, Muskatkürbis, Gemüse, vegetarisch, Karamellisieren, Marinieren

Bewertung Rezept: