Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Bauernente
Rezept anzeigen

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Hähnchenkeulen auf Kartoffeln
Rezept anzeigen

Gewürzbuttervarianten
Rezept anzeigen

Sülze vom bayerischen Gockel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Entenbrust auf Blattsalat mit Melone

Schuhbecks Video Kochschule

Video zum Rezept: Entenbrust auf Blattsalat mit Melone




Zubereitung:

1. Die Entenbrust auf der Hautseite kreuzweise einschneiden. Dabei darauf achten, dass die Fettschicht auch am Rand eingeschnitten ist. In einer heißen Pfanne ohne Fett auf der Hautseite bei mittlerer Hitze 4 bis 5 Minuten kross braten. Den Backofen auf 100 °C vorheizen.

2. In der Zwischenzeit für das Dressing die Kerne aus der Melone mit einem Löffel herauskratzen. In ein Sieb geben und aus den Kernen den Saft mit einem Löffel oder einer kleinen Kelle herausdrücken. Den Saft auffangen. Die Melone in Spalten schneiden, schälen und in Stücke schneiden. Einige Stücke (ca. 100 g) zum Saft geben. Orangensaft, Senf, Balsamico, Sherry und Chilisalz dazugeben und alles aufmixen. Zum Schluss Olivenöl untermixen.

3. Die Entenbrust wenden und auf der Fleischseite 10 Sekunden braten. Die Entenbrust im Backofen 35 bis 40 Minuten rosa garen. Erst nach dem Garen salzen und pfeffern.

4. Salatblätter mit Zuckerschoten, Bohnen und Melonenstücken auf Tellern anrichten. Mit dem Dressing beträufeln. Die Entenbrust in Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten. Nach Belieben mit Chiliflocken und Minzeblättern garnieren.

Tipp:

Aus dem ausgebratenen Entenfett können Sie einen leckeren Brotaufstrich herstellen, wenn Sie Zwiebel- und Apfelwürfel kurz darin andünsten und mit Salz abschmecken. Das Fett erkalten lassen.

Zutaten für 4 Personen:

2 Barbarie-Entenbrüste (à ca. 350 g)
1/2 kleinere Melone (z. B. Galia oder Charentais)
Saft von 1/2 Orange
1/2–1 TL Dijon-Senf
2 TL Balsamico
1 Schuss Sherry
Chilisalz
3–4 EL Olivenöl
einige Blätter Kopfsalat und Feldsalat
blanchierte Zuckerschoten
gekochte grüne Bohnen


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
200   835   15,5   3,8   0,3   12,4  

Rezeptkategorien: Geflügel, Salate
Schlagworte: Barbarie-Entenbrust, Melone, Zuckerschoten, grüne Bohnen

Bewertung Rezept: