Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Hühnerbrust mit einem Hauch indischer Gewürze
Rezept anzeigen

Maishähnchenbrust mit Orangen-Curry-Kruste und asiatischen Spaghettini
Rezept anzeigen

Steinpilzcarpaccio mit gebratener Gänseleber
Rezept anzeigen

Polettos Amalfi-Gockel
Rezept anzeigen

Hähnchen-Curry mit Basmatireis und Chapati
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Entenfilets in Ahornsirup mit karamellisierten Äpfeln in Balsamico-Portwein-Soße

Lanz kocht:
Da werden Sie noch sicherlich einen Nachschlag verlangen! Entenbrust in Ahornsirup karamellisiert und mit karamellisierten Äpfeln, Balsamico-Portwein-Soße und Granatapfelkernen serviert. Perfekt für die Vorweihnachtszeit! 

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Entenfilets:
Den Ahornsirup erhitzen, Limettenzesten und geriebenen Ingwer dazu geben. Abkühlen lassen und in einer Flasche im Kühlschrank aufbewahren.

Die Entenfilets putzen, Sehnen und überflüssiges Fett entfernen, dann mit einem scharfen Messer ganz fein, rautenförmig einschneiden. Den Ahornsirup in einer Pfanne erhitzen. Die Entenfilets richtig schön heiß auf der Hautseite darin karamellisieren lassen. Das Fleisch ab und an anheben, damit die Filets auch tatsächlich im Sirup sind. Wenn die Haut karamellisiert ist, nur noch kurz auf der Fleischseite braten. Die Filets in der Pfanne auf einen Gitterrost legen und für acht Minuten in den vorgeheizten Backofen stellen.

Soße:
Portwein und Balsamico so lange in einem kleinen Topf sirupartig einkochen, bis nur noch drei bis vier Esslöffel Flüssigkeit im Topf sind.

Äpfel:
Die Äpfel in Achtel schneiden und das Kerngehäuse herausnehmen. Dann die Butter klären. Zwei bis drei Esslöffel geklärte Butter in einer Pfanne erhitzen und die Apfelstücke mit dem Zucker darin anbraten. Nur kurz, sie sollen goldbraun und nicht zu weich werden. Die Apfelstücke auf einem vorgewärmten Teller anrichten und dann etwas Portwein-Balsamico-Soße drüber träufeln.

Tipp:

Geschmacklich und optisch passen dazu noch Granatapfelkerne. 

Zutaten für vier Personen:

Entenfilets:
250 ml Ahornsirup
1 Limette, unbehandelt
4 Entenfilets
Ingwer, frisch

Soße:
6 EL Portwein
6 EL Balsamico

Äpfel:
3 Äpfel
2 – 3 EL Butter, geklärt
1 EL Zucker 


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
177   743   10   15,8   1,3   6,8  

Rezeptkategorien: Geflügel, Saucen
Schlagworte: Entenfilets in Ahornsirup mit karamellisierten Äpfeln in Balsamico-Portwein-Soße, Entenbrust, Entenbrustfilets, karamellisierte Äpfel, Balsamico-Portwein-Sauce, Ente, Geflügel, Sauce, Hauptgang, winterlich

Bewertung Rezept: