Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Feta-Strudel mit Auberginen und Rucola

Björn Freitag

Mein WDR-Kochbuch

Zubereitung:

1. Für den Strudel die Auberginen putzen, waschen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Mehl auf einen flachen Teller geben und die Auberginenscheiben darin wenden, überschüssiges Mehl abklopfen.


2. Etwas Olivenöl in einer Grillpfanne erhitzen und die Auberginenscheiben darin portionsweise auf jeder Seite etwa 5 Minuten braten. Herausnehmen und nebeneinander auf ein großes Brett legen.


3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Feta in Stücke schneiden, auf den Auberginenscheiben verteilen und darin einwickeln. Die Hälfte der Röllchen längs auf 1 Filoteigblatt legen und die Ränder dünn mit verquirltem Eiweiß bepinseln. Den Teig zu einem Strudel rollen und an den Rändern etwas andrücken. Mit dem zweiten Teigblatt ebenso verfahren.


4. Das Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Strudel darin auf beiden Seiten anbraten. Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten fertig backen.


5. Für den Dip die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Den Joghurt, die Crème fraîche, die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.


6. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern, grobe Stiele entfernen. Die Feta-Strudel herausnehmen und mit dem Dip und dem Rucola anrichten.

Zutaten für 4 Personen:


Für den Feta-Strudel:

  • 2 Auberginen
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g Mehl
  • 6 EL Olivenöl
  • 400 g Feta (Schafskäse)
  • 2 Filoteigblätter
  • 2 Eiweiß
  • 2 EL Öl
  • ca. 150 g Rucola

Für den Dip:

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Naturjoghurt
  • 100 g Crème fraîche
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle
  • Zitronensaft



Rezeptkategorien: Backrezepte, Schnelle Rezepte, Vegetarische, Vorspeisen

Bewertung Rezept: