Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Fleisch-Garstufen
Rezept anzeigen

Ossobuco alla milanese
Rezept anzeigen

Frikadellen
Rezept anzeigen

Kalbsschnitzel
Rezept anzeigen

Rinderfilet pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Fleischpflanzerl mit Kartoffelsalat

Zubereitung:

Hans Jörg Bachmeier


Einfach. Gut. Bachmeier


1. Für den Kartoffelsalat die Kartoffeln waschen, mit 1 Prise Kümmel und dem Lorbeerblatt in Salzwasser 20 Minuten weich garen. Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin andünsten. Mit ¼ l Wasser ablöschen und etwas einkochen lassen. Den Senf und den Essig unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


2. Die Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen und möglichst heiß pellen. In Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die Salatmarinade über die lauwarmen Kartoffeln gießen und vorsichtig mischen. Bis zum Servieren ziehen lassen.


3. Für die Fleischpflanzerl die Milch leicht erwärmen. Die Brötchen in dünne Scheiben, dann in feine Würfel schneiden. Mit der Milch übergießen und kurz ziehen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.


4. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin andünsten. Die Petersilie dazugeben und kurz mitdünsten. Etwas abkühlen lassen.


5. Den Schinken und den Kalbskopf in kleine Würfel schneiden. Mit dem grünen Speck, dem durchwachsenen Speck und dem Hackfleisch mischen. Brötchen, Zwiebeln, Knoblauch, Eier und Senf untermischen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Paprikapulver und Majoran würzen.


6. Aus der Fleischmasse kleine »Pflanzerl« formen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pflanzerl darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten jeweils etwa 8 Minuten goldbraun braten.


7. Die Radieschen putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Den Kartoffelsalat auf Teller verteilen, die Fleischpflanzerl darauf anrichten und mit etwas Bratfett beträufeln. Alles mit den Radieschenstreifen und etwas Schnittlauch bestreuen.

 

Rezeptfoto: ©ZSVerlag/Foodfotografie: Stefan Braun
 

Tipp:

Zutaten für 4 Personen:


Für den Kartoffelsalat:

 

  • 400 g festkochende Kartoffeln
  • ganzer Kümmel · 1 Lorbeerblatt
  • Meersalz · 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe · 75 ml Öl
  • 1 TL Dijon-Senf · 2 EL Weinessig
  • Salz · weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Radieschen
  • 1 – 2 EL Schnittlauchröllchen


Für die Fleischpflanzerl:

 

  • 125 ml Milch · 150 g Brötchen
  • (vom Vortag)
  • 1 große Zwiebel · 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie · 1 EL Olivenöl
  • je 50 g Kochschinken und gepresster Kalbskopf (oder Presssack)
  • je 50 g grüner Speck und durchwachsener Speck (vom Metzger durch den Fleischwolf gedreht)
  • je 200 g Kalbs- und Schweine-hackfleisch
  • 3 Eier · 1 TL Dijon-Senf
  • Salz · weißer Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • getrockneter Majoran · 2 EL Öl



Rezeptkategorie: Fleisch

Bewertung Rezept: