Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Bauernente
Rezept anzeigen

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Entenbrust auf Blattsalat mit Melone
Rezept anzeigen

Hähnchenkeulen auf Kartoffeln
Rezept anzeigen

Gewürzbuttervarianten
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gefüllte Perlhuhnbrust auf Granatapfelsalat und Himbeervinaigrette
Rezept anzeigen

Artischockensalat mit Maishähnchenbrust und weißer Tomatenvinaigrette
Rezept anzeigen

Maronensuppe mit geräucherter Entenbrust und Chili-Zimt- Croûtons
Rezept anzeigen

Mit Dörrobst gefüllte Maispoulardenbrust auf Kürbispolenta
Rezept anzeigen

Hähnchen im Kokos-Zitronengras-Sud mit Sesamreis
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Gebackene Wachteln mit Apfelrisotto

LLL -  Anja Kruse & Pascal Hens

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und hacken. Die Schale der Zitrone dünn abschälen und beiseite stellen. Den Saft einer Hälfte pressen. Die Schalotte und die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. 30 Gramm Butter mit zwei Teelöffeln Rosmarin, den Schalottenstücken und dem Knoblauch verrühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Wachteln mit der Buttermasse füllen. Nun je eine Wachtel mit zwei Scheiben Parmaschinken bedecken. Die Wachteln auf ein Backblech legen, mit etwas Olivenöl einpinseln und für 30 Minuten im Backofen braten. Gelegentlich mit dem Bratensaft beträufeln.

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Die Zitronenschale und die Apfelstücke hineingeben und für fünf Minuten garen. Nun die Schale der Zitrone entfernen, die Äpfel abgießen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Anschließend 25 Gramm Butter in einer Pfanne zerlassen, die Äpfel hinzugeben und unter häufigem Rühren fünf Minuten dünsten. Die Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen.

Zwei Esslöffel Olivenöl in einem anderen Topf erhitzen, den Reis dazugeben und unter Rühren glasig dünsten. Mit dem Wein ablöschen und die Flüssigkeit verdampfen lassen. Eine Suppenkelle heiße Brühe zufügen und unter ständigem Rühren köcheln lassen. Sobald der Reis die Brühe aufgesogen hat, wieder etwas Brühe dazugeben. Den Vorgang mehrmals wiederholen. Den Parmesan reiben, die Petersilie grob hacken. Etwa fünf Minuten vor Ende der Garzeit des Reises die Worcestersauce, zwei Esslöffel geriebenen Parmesan, den Zitronensaft und die restliche Butter in den Risotto rühren. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Apfelwürfel unterheben. Die Wachteln zu dem Risotto anrichten und mit der Petersilie bestreuen.

Zutaten für vier Personen:

4 Wachteln, küchenfertig
8 Scheiben Parmaschinken
1 Zehe Knoblauch
0,5 Bund Rosmarin
1 Zitrone, unbehandelt
1 Schalotte
350 g Risotto-Reis
2 Äpfel
1,5 Ltr. Gemüsebrühe
2 EL Olivenöl
5 EL Weißwein, trocken
50 g Parmesan, am Stück
1 EL Worcestersauce
0,5 Bund Petersilie, glatt
70 g Butter, Zimmertemperatur
Olivenöl
Salz
Pfeffer, aus der Mühle



Rezeptkategorien: Geflügel, Reis
Schlagworte: Wachteln, Parmaschinken, Apfel, Äpfel, Reis, Risotto

Bewertung Rezept: