Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Zander auf Tomaten mit Buttermilchschaum
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Gebackenes Gemüse mit Forellensauce

Schuhbecks Video Kochschule 

Zubereitung:

1. Für die Sauce die Forellenfilets enthäuten, falls nötig Gräten entfernen und die Filets klein schneiden. Forellenfilets, Sardellen, Brühe, Zitronensaft, Sahne und Kapern im Küchenmixer zu einer glatten Creme pürieren, dabei nach und nach das Olivenöl hinzufügen, salzen und pfeffern.

2. Für das Gemüse die Karotten putzen und schälen. Den Staudensellerie putzen und waschen. Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Champignons putzen und mit Küchenpapier trocken abreiben. Karotten, Sellerie und Spargel in 2 bis 3 cm große Stücke schneiden. In Salzwasser 7 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

3. Für den Ausbackteig das Mehl mit dem Weißwein, 175 ml eiskaltem Wasser und dem Öl in einer Schüssel glatt rühren und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Das Öl in einem Topf auf 170 °C erhitzen. Die Gemüsestücke und die Champignons mit einer Gabel in den Backteig tauchen, etwas abtropfen lassen und portionsweise im heißen Fett ausbacken. Mit dem Schaumlöffel herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort mit der Forellensauce servieren.
 

Zutaten für 4 Personen:

Für die Sauce:
150 g geräucherte Forellenfilets (mit Haut)
4 eingelegte Sardellenfilets
60 ml Gemüsebrühe
1 EL Zitronensaft
60 g Sahne
1 EL Kapern
2–3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Für das Gemüse:
2 Karotten
2 Stangen Staudensellerie
150 g grüner Spargel
100 g kleine Champignons
Salz
125 g Mehl
65 ml Weißwein
1 EL Öl
Cayennepfeffer
Öl zum Frittieren
 



Rezeptkategorien: Fisch, Gemüse, Saucen, Vorspeisen
Schlagworte: gebackenes Gemüse mit Forellensauce, geräucherte Forellenfilets, Karotten, grüner Spargel, Champignons, Vorspeise, Sauce, Fisch, Gemüse, blanchieren, frittieren

Bewertung Rezept: