Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Lachs beizen
Rezept anzeigen

Plattfisch häuten und filetieren
Rezept anzeigen

Fisch schuppen
Rezept anzeigen

Fischfilet braten
Rezept anzeigen

Fisch pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Gebeizter Heilbutt

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Das Heilbuttfilet waschen und trockken tupfen.
2. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Mit dem Meersalz und dem Zucker in einer Schüssel mischen. Die Pfefferkörner mit einem großen Messer zerdrücken und hinzufügen.
3. Die Hälfte der Kräuterbeize in einer großen flachen Form verteilen. Das Heilbuttfilet mit der Hautseite nach unten darauflegen. Die restliche Beize auf der Fleischseite verteilen und den Fisch mit Frischhaltefolie abgedeckt im Kühlschrank mindestens 12 Stunden ziehen lassen.
4. Die Beize entfernen, das Fischfilet waschen und trocken tupfen und mit dem Öl bestreichen. Den gebeizten Heilbutt mit einem scharfen Messer in dünnen Scheiben von der Haut schneiden. Nach Belieben mit dem Ingwer-Pesto (s. Tipp) anrichten.
 

Tipp:

Dazu passt besonders gut das Ingwer-Pesto. Dafür ½ grüne Chilischote entkernen, waschen und grob hacken. 1 Knoblauchzehe schälen und halbieren. Beides mit dem Saft von 1 Orange und 4 EL eingelegten Ingwer in einen hohen Rührbecher geben. 1 Bund Koriander waschen, trocken schütteln, die Blätter grob hacken und hinzufügen. 5 EL Olivenöl und 2 EL Sesamöl dazugeben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz würzen.

Für ca. 4 Personen:
1 Heilbuttfilet (mit Haut; ca. 600 g)
1 Bund Koriander
je ½ Bund Basilikum und Estragon
100 g grobkörniges Meersalz
80 g Zucker
2 EL schwarze Pfefferkörner
1 EL Öl
 



Rezeptkategorie: Fisch
Schlagworte: beizen, Heilbutt, Heilbuttseite, garen im Kühlschrank

Bewertung Rezept: