Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Blaukraut
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Bayrisches Kraut mit Speck
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Kartoffel-Rosenkohl-Salat mit knusprigen Blutwurst-Croûtons
Rezept anzeigen

Lasagne von Pfefferblätterteig, Aal und jungem Spinat
Rezept anzeigen

Kalbsfilet unter der Pfefferkruste mit Griebenspitzkohl
Rezept anzeigen

Gefüllte Gurkenbecher mit Krabben-Ingwer-Crème
Rezept anzeigen

Rehschnitzel auf Holunder-Schwarzwurzeln
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Gebratene Garnelen mit Risotto und karamellisiertem Spargel

LLL - Karl Dall & Rüdiger Hoffmann 

Zubereitung:

Den weißen Spargel schälen und in dünne, schräge Stücke schneiden. Den Thaispargel putzen. Schalotten schälen, fein würfeln und in dem heißen Olivenöl anschwitzen. Den Reis hinzugeben, kurz mitdünsten und dann mit Weißwein ablöschen. Ein Viertel des Fonds angießen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis der Fond aufgebraucht ist. Den Parmesan reiben und wenn der Reis gar ist diesen unterrühren. Die Sahne schlagen. Butter und zwei Esslöffel geschlagene Sahne unterheben. Das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Garnelen waschen, trocken tupfen und den Darm entfernen. Die Zitrone halbieren und aus einer Hälfte den Saft pressen. Die Garnelen mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen und in heißem Olivenöl zusammen mit Rosmarin und Thymian etwa drei Minuten braten, wenden und noch mal ungefähr eine Minute lang braten.

Die Garnelen aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Spargelstücke und den Thaispargel in die Pfanne geben und braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen.

Die gebratenen Garnelen mit dem Risotto anrichten und den karamellisierten Spargel darüber geben.
 

Zutaten für vier Personen:

6 Stangen Spargel, weiß
16 Stangen Thaispargel, dünn
2 Schalotten
5 EL Olivenöl
200 g Risottoreis
100 ml Weißwein
700 ml Fischfond, heiß
50 g Parmesan, am Stück
30 g Butter, weich
50 ml Sahne
12 Garnelen, küchenfertig
1 Zitrone
1 Zweig Rosmarin
2 Zweige Thymian
1,5 TL Zucker
Salz
Pfeffer  



Rezeptkategorien: Gemüse, Meeresfrüchte, Reis
Schlagworte: weißer Spargel, Thai-Spargel, Risottoreis, Parmesan, Garnelen

Bewertung Rezept: