Ähnliche Rezepte

Gebratene Garnelen auf grünem Salat
Rezept anzeigen

Hummer in Butterfond
Rezept anzeigen

Garnelen auf Peperonispinat
Rezept anzeigen

Krebse im eigenen Sud
Rezept anzeigen

Hecht-Forellen-Nockerl mit Krebsen
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
Rezept drucken

Gebratene Jakobsmuscheln auf Dattel-Lauch-Salat

Zubereitung:

1. Für den Salat den Lauch putzen, waschen und in etwa 1/2 cm breite Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 1 bis 2 Minuten blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2. Die Datteln häuten und entkernen. Die Orangen so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten mit einem scharfen Messer herausschneiden, dabei den austretenden Saft auffangen.

3. Für die Muscheln die Jakobsmuscheln waschen und trocken tupfen. Die braune Butter in einer Pfanne erhitzen und die Muscheln darin bei mittlerer Hitze knapp 1/2 Minute anbraten. Die Jakobsmuscheln wenden, die Pfanne vom Herd nehmen und die Muscheln in der Resthitze der Pfanne noch etwa 1/2 Minute ziehen lassen. Anschließend aus der Pfanne nehmen und auf einen vorgewärmten Teller legen.

4. Den Bratensatz in der Pfanne mit der Brühe ablöschen, den Orangensaft und Ras-el-Hanout hineinrühren. Die Butter dazugeben und schmelzen lassen. Die Jakobsmuscheln wieder in die Pfanne geben, in der Sauce erwärmen und mit Chilisalz würzen.

5. Den Lauch, die Datteln und die Orangenfilets auf Tellern anrichten. Die Jakobsmuscheln halbieren und je 2 Jakobsmuschelhälften auf den Salat setzen. Mit der Sauce beträufeln und mit etwas Kaffeesalz bestreuen.

Tipp:

Kaffeesalz können Sie auch einfach selbst herstellen: Dafür 100 g naturbelassenes Meer- oder Steinsalz mit 1 gestr. EL gemahlenen Kaffeebohnen, je 1/4 TL Vanillepulver, frisch geriebener Zimtrinde und frisch gemahlenem Pfeffer und je 1/8 TL gemahlenem Kardamom, Nelken- und Pimentpulver sowie 1 Prise frisch geriebener Muskatnuss mischen. Mit Kaffeesalz verfeinere ich z. B. auch gebratenes Geflügel und gebratenes Kalb-, Rind- oder Lammfleisch.

Für 4 Personen
Für den Salat:

1 Stange Lauch
100 g getrocknete Datteln
2 kernlose Orangen
Für die Muscheln:
4 Jakobsmuscheln (küchenfertig; ohne Coraille)
1–2 TL braune Butter
50 ml Gemüsebrühe
2–3 EL Orangensaft
1 TL Ras-el-Hanout (marokk. Gewürzmischung)
1 EL Butter
Chilisalz
arabisches Kaffeesalz (z. B. von Alfons Schuhbeck)



Rezeptkategorien: Meeresfrüchte, Vorspeisen
Schlagworte: Jakobsmuscheln, Datteln, Lauch, Orangen

Bewertung Rezept: