Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Gulasch mit Bandnudeln
Rezept anzeigen

Linguine mit Kopfsalat-Pesto
Rezept anzeigen

Nudeln kochen
Rezept anzeigen

Blaukraut
Rezept anzeigen

Grießnockerlsuppe
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gefülltes Kalbsschnitzel an Rotwein-Balsamico-Schalotten
Rezept anzeigen

Perlhuhnbrust an Gnocchi-Physalis-Erbsen mit Trüffelschaum
Rezept anzeigen

Spaghetti Bolognese
Rezept anzeigen

Schweinefilet mit Apfelragout
Rezept anzeigen

Penne mit Lammbolognese
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde


Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Gefüllte Muschelnudeln mit Seetang-Ricotta

Die Küchenschlacht

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Wasser in einem großen Topf mit etwas Salz zum Kochen bringen. Die Nudeln darin acht Minuten bissfest kochen. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Den Seetang in eine Schüssel geben, mit dem kochenden Wasser übergießen und quellen lassen.

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die gehackten Zwiebeln und den gehackten Knoblauch bei mittlerer Hitze darin anbraten. Die Hälfte der Zwiebel-Knoblauch-Mischung aus der Pfanne nehmen und für die Sauce in einer weiteren Pfanne zur Seite stellen.

Den Seetang in einem Sieb gut abtropfen lassen, ganz klein schneiden und zu der Zwiebel- Knoblauch-Mischung in die Pfanne geben. Alles zusammen anbraten. Mit Gemüsebrühe, je einem Esslöffel Sojasauce und Sake ablöschen. Seetang zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Ricotta unter den Seetang heben. Nach Geschmack mit Pfeffer nachwürzen. Tomaten klein schneiden, in die Zwiebel-Knoblauch-Mischung geben und erwärmen. Die Zitrone halbieren. Etwas Zitronensaft und den Weißwein hinzufügen. Alles zusammen abgedeckt schmoren lassen.

Basilikum und Koriander klein hacken. Jeweils einige Blätter zur Dekoration auf die Seite legen. Einen Esslöffel Basilikum und einen Teelöffel Koriander hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Chili würzen. Pecorino reiben. Die Muschelnudeln mit der Algen-Ricotta-Masse füllen.

Die Tomatensauce in eine Auflaufform geben, Muschelnudeln darauf setzen, mit Pecorino und Pinienkernen bestreuen und für drei Minuten im Ofen überbacken, so dass der Käse leicht gebräunt ist. Auf einem großen Teller mit Basilikumblättern, etwas Koriander und Baguette anrichten.

Zutaten für zwei Personen:

16 Muschelnudeln, groß
350 g Ricotta
350 g Tomaten
30 g Pinienkerne
80 g Pecorino
100 ml Gemüsebrühe
150 ml Weißwein
10 g Seetang, getrocknet
2 Zwiebeln
1 Zitrone
2 Zehen Knoblauch
3 Zweige Koriander
1 EL Sojasauce
1 EL Sake
2 EL Olivenöl
1 Bund Basilikum
1 Bund Koriander
1 Baguette, frisch
Chiliflocken
Salz
Fleur de sel
Pfeffer, aus der Mühle



Rezeptkategorien: Pasta & Co., Vegetarische
Schlagworte: Muschelnudeln, Ricotta, Pecorino, Seetang, Tomaten, Weißwein, Pinienkerne

Bewertung Rezept: