Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Fleisch-Garstufen
Rezept anzeigen

Ossobuco alla milanese
Rezept anzeigen

Frikadellen
Rezept anzeigen

Kalbsschnitzel
Rezept anzeigen

Rinderfilet pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Gefülltes Schweinefilet mit Frühlingskräutern und Kartoffelsalat

Björn Freitag
Mein WDR-Kochbuch

Zubereitung:

1. Für das Schweinefilet den Backofen auf 160 °C vorheizen. Das Schweinefilet gegebenenfalls von Fett und Sehnen befreien und mit einem scharfen Messer der Länge nach eine Tasche einschneiden. Mit dem Senf ausstreichen.


2. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Vom Estragon und der Petersilie die Blätter abzupfen und mit den Lorbeerblättern fein hacken. Das Fleisch mit dem Lardo und den gehackten Kräutern füllen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Öffnung mit Holzspießchen verschließen.


3. Das Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und das Filet darin auf jeder Seite etwa 4 Minuten braten. Das Fleisch im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten weitergaren.


4. Für den Kartoffelsalat die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.


5. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffeln und die Paprikaschoten darin anbraten. Dann bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten weitergaren. 3 EL warmes Wasser, den Essig, die Kapern und den Senf unterrühren. Die Crème fraîche kurz vor dem Anrichten untermischen und den Salat mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.


6. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen. In Scheiben schneiden und mit dem Kartoffelsalat anrichten.

 

Variante: 

 

Sauerbraten vom Schweinefilet mit pikantem Kirsch-Chutney

Tipp:

 » Bei diesem Salat handelt es sich um eine Art Bratkartoffelsalat, bei dem die Kartoffeln sehr intensiv schmecken, da sie nicht vorher gekocht wurden. Er hat eine schöne bunte Farbe und schmeckt durch die Zugabe von Crème fraîche sehr frisch. «

Zutaten für 4 Personen:


Für das gefüllte Schweinefilet:

 

  • 600 g Schweinefilet
  • 2 EL Estragonsenf
  • je 1/2 Bund Estragon und Petersilie 3–4 frische Lorbeerblätter
  • 4 Scheiben Lardo (ital. fetter Speck)
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Öl

 

Für den Kartoffelsalat:

 

  • 500 g kleine festkochende Kartoffeln
  • je 1 grüne und rote Spitzpaprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico bianco
  • 1 TL Kapern
  • 1 EL Pommery-Senf (ersatzweise Dijon-Senf)
  • 2 EL Crème fraîche
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker



Rezeptkategorie: Fleisch

Bewertung Rezept: