Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Polettos Caesar Salad mit Pfefferthunfisch
Rezept anzeigen

Gefüllte Nordseescholle mit Pfifferlingen und Lardo di Colonnata
Rezept anzeigen

Glasierte Entenbrust mit Räucheraalbohnen
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Gegrillter Schwertfisch mit Tomaten-Brot-Salat

Zubereitung:

1 Für den Tomaten-Brot-Salat die Kirschtomaten waschen, halbieren und entkernen. Die Tomatenhälften in eine große Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern, grobe Stiele entfernen. Die Salami in kleine Stücke zupfen, die Basilikumblätter waschen und trocken tupfen. In einer Pfanne
1 EL Olivenöl erhitzen und die Baguettescheiben darin auf beiden Seiten knusprig rösten. Die Baguettescheiben in große Stücke brechen.
2 Den Rucola, die Salami, das Basilikum und die Brotstücke zu den Tomaten geben. Das restliche Olivenöl und den Essig hinzufügen und alles gut mischen.
3 Für das Basilikumpesto die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Basilikum- und Petersilienblätter waschen und trocken schleudern. Den Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Pinienkerne, Kräuter, Knoblauch und Pecorino mit dem Stabmixer oder im Mörser pürieren. Nach und nach das Olivenöl dazugeben und untermixen, bis eine feine Paste entsteht. Das Pesto nach Belieben mit Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken.
4 Für den Schwertfisch das Fischfilet waschen, trocken tupfen und in 8 Scheiben schneiden. Mit Olivenöl beträufeln und in einer heißen Grillpfanne auf beiden Seiten 1 bis 2 Minuten braten. Mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen.
5 Den Tomaten-Brot-Salat auf Teller verteilen und den gehobelten Parmesan darübergeben. Die Schwertfischfilets darauf anrichten und den Salat mit dem Basilikumpesto umträufeln.

©ZS Verlag/Andrea Kramp und Bernd Gölling

Tipp:

Das restliche Basilikumpesto füllt man am besten in ein Schraubglas und bedeckt es mit Olivenöl. Im Kühlschrank hält es sich etwa 2 Wochen. Man kann es als Spaghettisauce verwenden, aber auch zum Würzen von Saucen, Suppen und Dressings.

Zutaten für 4 Personen
Für den Tomaten-Brot-Salat:
400 g Kirschtomaten
Salz · Pfeffer aus der Mühle
150 g Rucola
50 g Fenchelsalami (Finocchiata; in dünnen Scheiben)
16 Basilikumblätter
110 ml Olivenöl
16 dünne Scheiben Baguette
4 TL Aceto balsamico
25 g gehobelter Parmesan

Für das Basilikumpesto
(ergibt ca. 300 ml):
ca. 2 EL Pinienkerne
100 g Basilikumblätter
50 g Petersilienblätter
1 Knoblauchzehe
50 g geriebener Pecorino
150 ml Olivenöl

Für den Schwertfisch:
600 g Schwertfischfilet (küchenfertig)
Olivenöl zum Beträufeln
Fleur de Sel
Pfeffer aus der Mühle



Rezeptkategorie: Fisch
Schlagworte: Schwertfisch, Kirschtomaten, Rucola, Fenchelsalami, Pepsto

Bewertung Rezept: