Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Geschmorte Lammkeule

Schuhbecks Video Kochschule 

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 130 °C vorheizen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Den Knollensellerie und die Karotte schälen und in 1 cm breite und 3 cm lange Stifte schneiden. Den Fenchel putzen, waschen, längs halbieren und quer in 1 cm breite Stücke schneiden.

2. In einem Schmortopf 2 EL Öl erhitzen und die Lammkeule darin bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Das Fleisch herausnehmen und das Bratfett abgießen. Den Puderzucker in den Schmortopf stäuben und bei milder Hitze hell karamellisieren lassen. Das Tomatenmark unterrühren und kurz andünsten. Nach und nach mit je einem Drittel Rotwein ablöschen und jeweils einköcheln lassen.

3. Das Gemüse im restlichen Öl in einer Pfanne andünsten und mit der Brühe in den Schmortopf geben. Die Lammkeule daraufsetzen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 3 1/2 Stunden rosa schmoren, dabei öfter mit der Sauce begießen.

4. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und warm stellen. Die Sauce durch ein Sieb in einen Topf gießen, das Gemüse beiseite stellen. Das Lorbeerblatt in die Sauce geben und die Sauce auf dem Herd um ein Drittel einköcheln lassen. Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren, in die Sauce rühren und 1 bis 2 Minuten köcheln lassen.

5. Den Knoblauch, den Ingwer, den Rosmarin und die Zitronenschale einige Minuten in der Sauce ziehen lassen und mit dem Lorbeerblatt wieder entfernen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Cayennepfeffer abschmecken. Die Lammkeule in Scheiben schneiden und mit der Sauce und dem Gemüse anrichten.

Geschmorte Zickleinkeule können Sie genauso wie die Lammkeule zubereiten.  

Tipp:

Wer die Lammkeule lieber durchgegart statt rosa möchte, heizt den Backofen auf 160 °C vor. Nach Belieben können am Ende der Garzeit noch halbierte Cocktailtomaten in die Sauce gegeben werden. Ein besonders kräftiges Aroma haben Cocktailtomaten aus der Dose, da sie sonnengereift geerntet werden. Statt Rosmarin passt auch Thymian sehr gut zur Lammkeule. 

Zutaten für 4 Personen:

2 Zwiebeln
150 g Knollensellerie
1 Karotte
1/2 Fenchelknolle
3 EL Öl
1 Lammkeule (ca. 1,5 kg; ohne Knochen, küchenfertig)
1–2 TL Puderzucker
1 EL Tomatenmark
300 ml kräftiger Rotwein
1 l Geflügelbrühe
1 frisches Lorbeerblatt
1–2 TL Speisestärke
1 Knoblauchzehe (geschält und halbiert)
2 Scheiben Ingwer
1 Rosmarinzweig
1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Cayennepfeffer  



Rezeptkategorie: Fleisch
Schlagworte: geschmorte Lammkeule, Lammkeule ohne Knochen, Lammkeule, Lammkeule im Backofen

Bewertung Rezept: