Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Bauernente
Rezept anzeigen

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Entenbrust auf Blattsalat mit Melone
Rezept anzeigen

Hähnchenkeulen auf Kartoffeln
Rezept anzeigen

Gewürzbuttervarianten
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Hühnerbrühe selbst machen
Rezept anzeigen

Winterliches Maronenhuhn mit Kräuterfüllung
Rezept anzeigen

Involtini vom Fasan mit weißem Pfefferkraut
Rezept anzeigen

»Polettini« al vino rosso mit Pfifferling-Bohnen-Gemüse
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Getrüffeltes Perlhuhn in der Salzkruste

Polettos Video Kochschule 

Zubereitung:

1. Für das Perlhuhn das Huhn innen und außen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Trüffel vorsichtig mit einer Pilzbürste reinigen und auf dem Gemüse- oder Trüffelhobel in feine Scheiben schneiden. Die Haut des Perlhuhns über der Brust vorsichtig, vom Hals ausgehend, vom Fleisch lösen, die Trüffelscheiben und die Butter in Flocken darunterschieben. Das Perlhuhn mit den Kräutern füllen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

2. Für die Salzkruste das Meersalz mit dem Mehl, der Speisestärke und den Eiern in der Küchenmaschine oder mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem Teig verrühren. Eine tiefe ofenfeste Pfanne oder einen Bräter mit Alufolie auslegen und einen Teil des Salzteigs daraufgeben. Das Perlhuhn daraufsetzen und mit dem restlichen Teig gleichmäßig bedecken. Das Perlhuhn im Ofen auf der mittleren Schiene 35 bis 45 Minuten garen.

3. Das Perlhuhn aus dem Ofen nehmen und mit einem Sägemesser rundum aufschneiden. Den Deckel abnehmen und das Perlhuhn tranchieren, dabei zuerst die Keulen, dann die Brustfilets auslösen. Als Beilage dazu passt getrüffelter Kräutersalat oder Schwarzwurzelgemüse.
 

Tipp:

Für das Gemüse 800 g Schwarzwurzeln gründlich waschen, schälen und in Stücke schneiden. Sofort in Milch einlegen, damit sie nicht verfärben. In 3 EL Butter rundum anbraten, etwas Hühnerbrühe angießen und das Gemüse bissfest garen. Salzen und pfeffern. 

Zutaten für 4 Personen:

Für das Perlhuhn:
1 großes Perlhuhn (ca. 1 1/2 kg, küchenfertig; ersatzweise 1 Maispoularde)
40 g Trüffel der Saison (ersatzweise eingelegte Trüffel)
40–50 g weiche Butter
je 2 Zweige Rosmarin und Thymian
2 Stiele Petersilie

Für die Salzkruste:
3 kg grobes Meersalz (z.B. Sel de Guerande)
4 EL Mehl
2 EL Speisestärke
6 Eier
 



Rezeptkategorie: Geflügel
Schlagworte: Getrüffeltes Perlhuhn in der Salzkruste, Perlhuhn, Trüffel, grobes Meersalz, Sel de Guerande, Geflügel, italienische Küche

Bewertung Rezept: