Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Bauernente
Rezept anzeigen

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Entenbrust auf Blattsalat mit Melone
Rezept anzeigen

Hähnchenkeulen auf Kartoffeln
Rezept anzeigen

Gewürzbuttervarianten
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Sülze vom bayerischen Gockel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Hendlsuppe
Rezept anzeigen

Ganserl-Ravioli mit Rosenkohl in Vanillebutter
Rezept anzeigen

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Gebratene Ente
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook

Gewürzbackhendl mit Rosenkohl und mariniertem Kürbis

Für 4 Personen

Für das Gemüse:
500 g Rosenkohl
Salz
100 ml Kürbis-Einlegeflüssigkeit
200 g gegarte Maronen (vakuumverpackt)
1–2 EL Butter
100 g süßsauer eingelegter Kürbis (aus dem Glas)
mildes Chilisalz

Für den Dip:
1 EL gelbe Senfkörner
4 EL Apfelsaft
1 TL Honig
100 g Crème fraîche
1–2 EL Kürbis-Einlegeflüssigkeit
1 Msp. abgeriebene unbehandelte Orangenschale
mildes Chilisalz

Für das Backhendl:
je 1 TL schwarze Pfefferkörner, Bockshornkleesamen, gelbe Senfkörner, grüne Kardamomkapseln und getrockneter Ingwer
1/2 TL Zimtsplitter
2 Eier
40 g doppelgriffiges Mehl
1–2 TL scharfer Senf
rot-grünes Chilisalz mit Vanille
frisch geriebene Muskatnuss
150–200 g Weißbrotbrösel
4 Hähnchenbrustfilets (à 120 g; ohne Haut)
Salz · Pfeffer aus der Mühle
Kokosfett zum Frittieren
einige Tropfen Zitronensaft
 



Rezeptkategorie: Geflügel
Schlagworte: Rosenkohl, Maronen, Kürbis, Hähnchen