Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Rindfleisch-Erdnuss-Curry
Rezept anzeigen

Linseneintopf
Rezept anzeigen

Kalbsrahmgulasch
Rezept anzeigen

Stielmus mit lackiertem Schweinebauch
Rezept anzeigen

Stielmuseintopf mit Crème fraîche, Kasseler und Garnelen
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Grünkohl mit geschmorten Zwiebeln und dicker Rippe

Björn Freitag
Mein WDR-Kochbuch

Zubereitung:

1. Für den Grünkohl die Kohlblätter von den Stielen streifen und gründlich waschen. Den Kohl trocken schleudern und grob hacken. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Den Speck in kleine Würfel schneiden.


2. Das Schweineschmalz in einem Bräter erhitzen und den Speck darin bei starker Hitze anbraten. Den Grünkohl hinzufügen und unter Rühren andünsten. Die Brühe angießen, den Majoran, Salz, Pfeffer und die Kartoffeln dazugeben. Alle Zutaten zugedeckt bei schwacher Hitze 1 Stunde schmoren.


3. Für die dicke Rippe den Backofen auf 200 °C vorheizen. Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Das Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin auf beiden Seiten bei starker Hitze anbraten und wieder herausnehmen.


4. Die Zwiebeln im verbliebenen Bratfett goldbraun andünsten. Die Pimentkörner und die Wacholderbeeren mit etwas Salz und Pfeffer in einem Mörser andrücken. Mit dem Fond zu den Zwiebeln geben. Das Fleisch darauflegen (es sollte nicht mit Fond bedeckt sein).


5. Die dicke Rippe im Ofen auf der mittleren Schiene offen etwa 40 Minuten schmoren, dabei darauf achten, dass das Fleisch nicht zu dunkel wird. Gegebenenfalls gegen Ende der Garzeit mit Alufolie abdecken.


6. Den Grünkohl mit dem Senf abschmecken. Die dicke Rippe herausnehmen und in Scheiben schneiden. Auf Teller verteilen und mit den Zwiebeln und dem Grünkohl anrichten.

 

Eine leckere Alternatice: Schmackhafte Grühnkohllasagne 

Tipp:

» Beim offenen Schmoren kann es sein, dass der Bratenfond vollständig einkocht. Das macht aber nichts. Viel entscheidender ist, dass die Zwiebeln schön sämig sind und das Fleisch zart. «

Zutaten für 4 Personen:


Für den Grünkohl:

  • 800 g Grünkohl
  • 300 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 60 g durchwachsener Räucherspeck (am Stück)
  • 50 g Schweineschmalz
  • 300 ml Rinderbrühe
  • 2 EL getrockneter Majoran
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL mittelscharfer Senf

 

Für die dicke Rippe:

  • 1 kg dicke Rippe vom Schwein
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • je 1 TL Pimentkörner und Wacholderbeeren
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle
  • 300 ml Rinder- oder dunkler Bratenfond


Rezeptkategorien: Eintöpfe, Fleisch, Gemüse

Bewertung Rezept: