Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Gebackene Wachteln mit Apfelrisotto
Rezept anzeigen

Gefüllte Perlhuhnbrust auf Granatapfelsalat und Himbeervinaigrette
Rezept anzeigen

Artischockensalat mit Maishähnchenbrust und weißer Tomatenvinaigrette
Rezept anzeigen

Maronensuppe mit geräucherter Entenbrust und Chili-Zimt- Croûtons
Rezept anzeigen

Mit Dörrobst gefüllte Maispoulardenbrust auf Kürbispolenta
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Hähnchen im Kokos-Zitronengras-Sud mit Sesamreis

LLL - Christian Wolff & Estefania Küster

Zubereitung:

Einen Esslöffel Sesamöl im Schnellkochtopf erhitzen. Die Schenkel am Gelenk halbieren. Die Hähnchenteile mit Salz und Pfeffer würzen und in dem heißen Sesamöl anbraten. Drei Zentimeter Ingwer in Scheiben schneiden. Drei Zehen Knoblauch schälen und halbieren. Die Chilischote halbieren und entkernen. Eine halbe Limette pressen. Das flach geklopfte Zitronengras, Ingwer, Knoblauch und Chili ebenfalls in den Topf geben und mit anbraten. Geflügelfond angießen und Kaffirlimonenblatt, sechs Korianderzweige, Limettensaft, Kokosmilch und Sahne zugeben und alles pikant mit Sojasoße und Sweet Chili Sauce abschmecken. Den Schnellkochtopf mit einem Deckel verschließen, auf den Herd stellen und aufkochen lassen. Wenn der erste Ring erscheint, die Hähnchenteile bei kleiner Flamme circa acht bis zehn Minuten garen, dann die Flamme abdrehen. Die fertigen Hühnerteile aus dem Sud nehmen, das Fleisch von den Knochen lösen und klein schneiden.

Den Kokossud durch ein Sieb passieren und mit einem Mixstab aufmixen. Anschließend das Hühnerfleisch und das Gemüse zugeben und kurz erwärmen, einen Korianderzweig hacken und ebenfalls zugeben. Den Reis unter fließendem Wasser abspülen, zusammen mit dem Geflügelfond und einer Prise Salz in den Reiskocher geben und darin bissfest garen.

Die Sesamkörner ohne Fett in einer Pfanne rösten, unter den fertig gegarten Reis mischen und alles mit etwas Sesamöl verfeinern. Karotte schälen und in feine Streifen schneiden, Zuckerschoten halbieren. Shiitake Pilze ebenfalls halbieren und in einem Esslöffel heißem Sesamöl kurz anbraten. Das Gemüse zugeben und mit anschwitzen. Den gekochten Reis ebenfalls hinzugeben und anbraten. Den Reis zusammen mit dem Hähnchen im Kokos-Zitronengras-Sud servieren und mit frischem Koriander garnieren.

 

Zutaten für vier Personen:

4 Hähnchenschenkel
2 EL Olivenöl
3 Stangen Zitronengras
1 Knolle Ingwer
3 Zehen Knoblauch
1 Schote Chili
250 ml Geflügelfond
1 Blatt Kaffirlimone
1 Bund Koriander
1 Limette
250 ml Kokosmilch, ungesüßt
200 ml Sahne
2 EL Sojasoße
3 EL Sweet Chili Sauce
60 g Zuckerschoten
1 Karotte
12 Shiitake Pilze
3 EL Sesamöl
100 g Basmati-Reis
300 ml Geflügelfond
1 EL Sesam, hell
1 EL Sesam, dunkel
2 EL Sesamöl
Salz
Pfeffer



Rezeptkategorien: Geflügel, Reis
Schlagworte: Hähnchenschenkel, Huhn, Zitronengras, Kokosmilch, Reis, Shiitake, Pilze, Sesam

Bewertung Rezept: