Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Preiselbeer-Birnen-Marmelade & Chutney von Zwetschgen
Rezept anzeigen

Quarknocken mit Zitronen-Mandelschmelze und Schmororangen
Rezept anzeigen

Schokoladenkrapfen mit Schattenmorellen, Pistaziensabayon und Sauerkirschsorbet
Rezept anzeigen

Friesenschnittchen à la King
Rezept anzeigen

Himbeerlasagne mit Maracujacrème und Litschisorbet mit rosa Pfefferbeeren
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Hipp Hipp Hurra, Olympia - Früchte in Weingelee

Lanz kocht:

Zubereitung:

Weingelee:
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Saft der Zitronen auspressen. Den Ingwer in Scheiben schneiden. Den Weißwein mit Zucker, Ingwer, Zitronensaft so lange erhitzen, bis der Zucker gelöst ist. Danach die Gelatine darin lösen und passieren. Das Gelee nun in einer Schüssel kaltstellen oder auf Eiswasser stellen und ab und zu umrühren. Erst wenn das Gelee anzieht, über die Früchte geben.

Olympia-Früchte:
In der Zeit die Beeren waschen, putzen und wenn nötig klein schneiden. Kiwi und Mango schälen und in Würfel schneiden. Danach die Früchte in fünf tiefe Suppenteller füllen, mit dem Gelee auffüllen und mindestens sechs bis acht Stunden kalt stellen. Die Sahne mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen. Die Teller kurz ins heiße Wasser tauchen, danach die Gelees stürzen und mit einem runden Ausstecher (circa sechs Zentimeter) je ein Loch in der Mitte ausstechen. Dann die Ringe auf einer großen Platte anrichten und den Kiwiring noch mit den gehackten Pistazien bestreuen. Zum Schluss noch um die Ringe die Vanillesahne spritzen. Viel Spaß und Hipp Hipp Hurra Olympia!

Zutaten für vier Personen:

Weingelee:
1 l Weißwein, trocken
1 EL Ingwer, frisch
300 g Zucker
16 Blätter Gelatine
3 Zitronen
Salz

Olympia-Früchte:
300 g Brombeeren, dunkel (schwarzer Ring)
300 g Erdbeeren (roter Ring)
300 g Mango (gelber Ring)
300 g Kiwi (grüner Ring)
100 g Pistazienkerne (grüner Ring)
300 g Zuchtheidelbeeren (blauer Ring)
300 ml Sahne
1 EL Zucker
1 EL Vanillezucker



Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Weißwein, Gelee, Brombeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren, Gelatine, Mango, Kiwi, Pistazien, Zucker

Bewertung Rezept: