Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Krustentierconsommé mit Langustinoklößchen und Trüffelroyal
Rezept anzeigen

Mozzarella in Carozza
Rezept anzeigen

Gebratene Rotbarbe auf Bouillabaisse Gemüse
Rezept anzeigen

Gedämpfte Seezungenröllchen mit Pecorinoschaum und Frischkäsenocken
Rezept anzeigen

Saiblingsroulade mit Räucheraal auf Gurken-Ingwersalat und dreierlei Pfeffer
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Huchen auf Kopfsalat-Kräutersauce mit Kartoffeln in der Schale

Lanz kocht:

Zubereitung:

Den Backofen auf 80 bis 90 Grad vorheizen.

Huchen:
Die Huchenfilets in acht gleich große Stücke schneiden, auf ein geöltes Backblech legen und mit Chilisalz würzen. Je nach Dicke des Fisches 15 Minuten im Backofen garen und mit brauner Butter bestreichen.

Kopfsalat-Kräutersauce:
Die Spinatblätter und Petersilie von den Stielen zupfen. Die Blätter in Salzwasser etwa drei Minuten kochen, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen. Mit den Händen das überschüssige Wasser ausdrücken und den Spinat etwas zerkleinern. Den Kopfsalat waschen und in feine Streifen schneiden. Die Sahne erhitzen, Spinat und Butter mit dem Kopfsalat, geschnittenen Kräutern und Mandeln in einem Mixer pürieren. In einen kleinen Topf füllen, sanft erhitzen, die braune Butter hineinrühren und mit Salz, Orangen- und Zitronenabrieb, etwas Zitronensaft, Muskatnuss und Cayennepfeffer abschmecken.

Gebratene kleine Kartoffeln:
Die Kartoffeln waschen, in Salzwasser mit Kümmel weich kochen, auf einem Sieb abgießen, auskühlen lassen und halbieren. In einer Pfanne im Öl goldbraun anbraten, etwas Butter hinzufügen und mit Kümmel und Chilisalz würzen. Die Kopfsalat-Kräutersauce auf Tellern verteilen, den Huchen darauf setzen und die Kartoffeln rundherum legen. Man kann mit einigen marinierten Salatblättern die Teller garnieren.

Zutaten für vier Personen:

Huchen:
500 g Huchenfilet, küchenfertig
Chilisalz
Öl
Butter, braun

Kopfsalat-Kräutersauce:
400 g Blattspinat
100 g Petersilie
250 g Sahne
1 Kopfsalat, klein
2 EL Kräuter, gemischt (Kerbel, Basilikum, Dill, usw.)
1 TL Mandeln, gebräunt
2 EL Butter
2 EL Butter, braun
1 Msp. Orangenabrieb
1 Msp. Zitronenabrieb
1 Prise Cayennepfeffer
Muskatnuss
Zitronensaft
Salz

Gebratene kleine Kartoffeln:

500 g Kartoffeln, klein und festkochend
1 Prise Kümmel, ganz
1 EL Öl
1 EL Butter
Chilisalz
Salz



Rezeptkategorien: Fisch, Kartoffeln, Saucen
Schlagworte: Huchenfilet, Fisch, Spinat, Kartoffeln, Kopfsalat

Bewertung Rezept: