Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Gebratene Jakobsmuscheln auf Vanillespinat mit Rotweinbutter
Rezept anzeigen

Krustentierconsommé mit Langustinoklößchen und Trüffelroyal
Rezept anzeigen

Hummer Thermidor mit Sauce verte
Rezept anzeigen

Melonencarpaccio mit Jakobsmuscheln und Limonen-Kräuter-Öl
Rezept anzeigen

Mejillones à la Flamenca
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Hummer mit Melone und Erdbeere

Lanz kocht: 

Zubereitung:

Hummer:
Die Hummer in kochendem, kräftig gesalzenem Wasser zwei Minuten kochen, herausnehmen, die Scheren und Gelenke abtrennen und zwei weitere Minuten kochen. Den Schwanz in gesalzenem Eiswasser abkühlen, die Gelenke und Scheren ebenfalls abschrecken. Die Scheren und Gelenke später auslösen, dabei vorsichtig das Chitinplättchen herausziehen, die Schwänze längs halbieren.

Erdbeersauce:

Die Erdbeeren mit dem Essig, Salz, Pfeffer und Zucker im Mixer pürieren. In einer Schüssel mit dem Schneebesen das Olivenöl einrühren. Die Sauce kalt stellen.

Marinierte Melone:

Die Melonen halbieren, entkernen und mit einem Löffel Nocken ausstechen. Den braunen Zucker leicht karamellisieren. Mit Portwein und Beerenauslese ablöschen, aufkochen, leicht abkühlen lassen, über die Melonennocken geben und kalt stellen.

Salat:

Den Cordifol Salat putzen und mit Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker anmachen. Die Hummerschwänze mit Küchenpapier abtrocknen und in Olivenöl auf der Fleischseite anbraten. Nach circa einer Minute Butter und Basilikum zugeben und salzen. Die Schwänze herausnehmen, bis auf das letzte Schwanzende schälen und warm stellen. Die Scheren in dieser Bratbutter lediglich temperieren. Melonennocken abtropfen lassen und mit Erdbeersauce anrichten, die Hummerstücke daneben anrichten. Den Salat dazu reichen.

Tipp:

Wenn Sie die Erdbeersauce komplett im Mixer zubereiten, geht es schneller, aber die Sauce wird milchig und unansehnlich. Es ist sehr wichtig, dass die Weine zum Einlegen der Melone durch das Ablöschen etwas reduziert werden, sonst bleibt ein spitzer, scharfer Geschmack stehen.
 

Zutaten für vier Personen:

Hummer:

4 Stück Hummer, kanadisch, à 550 – 650 g
Meersalz

Erdbeersauce:

250 g Erdbeeren
2 EL Erdbeeressig
8 EL Olivenöl, Arbequina
Salz
Pfeffer aus der Mühle, weiß
Zucker, braun

Marinierte Melone:

2 Melonen, Charentais
50 g Zucker, braun
100 ml Portwein, weiß
100 ml Riesling Beerenauslese

Salat:

200 g Cordifol Salat
2 EL Balsamico Essig
8 EL Olivenöl, Hojiblanca
Salz
Pfeffer aus der Mühle, schwarz
Zucker, braun
50 g Butter
4 Zweige Basilikum
Olivenöl zum Braten
Salz



Rezeptkategorie: Meeresfrüchte
Schlagworte: Hummer, Erdbeeren, Erdbeeressig, Charentais Melonen

Bewertung Rezept: