Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Gulasch mit Bandnudeln
Rezept anzeigen

Linguine mit Kopfsalat-Pesto
Rezept anzeigen

Nudeln kochen
Rezept anzeigen

Blaukraut
Rezept anzeigen

Grießnockerlsuppe
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Nudeln kochen
Rezept anzeigen

Aglio e Olio
Rezept anzeigen

Sauce Bolognese
Rezept anzeigen

Schupfnudeln
Rezept anzeigen

Ravioli mit Ricotta-Spinat-Füllung
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Käsespätzle mit Comté

Zubereitung:

Hans Jörg Bachmeier


Einfach. Gut. Bachmeier

 

1. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Butter in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebel darin bei schwacher Hitze goldbraun andünsten. Die Petersilie untermischen. Warm stellen.


2. Für die Spätzle das Mehl mit etwa ¼ l Wasser, den Eiern und dem Salz mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten, zähflüssigen Teig verarbeiten. Gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzufügen. Den Teig so lange kneten, bis er Blasen wirft.


3. Den Backofen auf 220 °C vorheizen. In einem Topf reichlich Salzwasser mit 1 Prise Muskatnuss zum Kochen bringen. Den Käse fein reiben.


4. Den Teig portionsweise mit dem Spätzlehobel oder der Spätzlepresse in das siedende Wasser geben. Die Spätzle einmal kurz aufkochen lassen, mit dem Schaumlöffel herausnehmen, kurz abtropfen lassen und in eine große ofenfeste Auflaufform geben. Mit geriebenem Käse bestreuen und den Vorgang wiederholen, bis alle Spätzle zubereitet sind.


5. Die Käsespätzle im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten überbacken, bis der Käse schmilzt. Mit den Zwiebeln bestreut servieren. Dazu passt am besten ein Blattsalat der Saison mit einer feinen Vinaigrette.

Zutaten für 4 Personen:

 

  • 1 Zwiebel
  • 100 g Butter
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 500 g Mehl
  • 5 Eier
  • 1 TL Salz
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 250 g Comté (franz. Rohmilchkäse)


Rezeptkategorien: Pasta & Co., Vegetarische
Schlagworte: Spätzle, Pasta, schwäbische Nudeln, Comté, vegetraisch

Bewertung Rezept: