Ähnliche Rezepte

Warmer Salat von Honigchicoree und Kalbsleber
Rezept anzeigen

Kalbsfilet mit Mangold und Rosmarinkartöffelchen
Rezept anzeigen

Knuspriger Kalbskäse mit Kartoffel-Frischkäse-Dip
Rezept anzeigen

Kalbsfilettartar mit gebratenem Spargel und Petersilienpesto
Rezept anzeigen

Orecchiette mit Lammfilet, Herbstgemüse, Brombeeren und Ziegenkäse
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
Rezept drucken

Kalbshaxe in Gewürz- und Olivenöl mit Limonenpolenta und mediterraner Sauce

Lanz kocht: 

Zubereitung:

Kalbshaxe:
Olivenöl mit Rosmarinzweigen, Thymianzweigen, Knoblauchzehen, Chilischote, Lorbeerblatt und dem Pfeffer-Mix in einen großen Topf geben und auf 85 Grad erhitzen. Kalbshaxe zugeben, zehn Minuten bei 85 Grad garen. Hitze des Öls auf 65 Grad reduzieren und die Haxe 24 Stunden darin garen. Anschließend die Haxe herausheben und in einer Pfanne von allen Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, am Knochen entlang herum schneiden und das Fleisch in Scheiben schneiden.

Limonenpolenta:

Gemüsefond mit der Sahne aufkochen, Polenta unter Rühren hinein geben und einmal aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und die Polenta unter gelegentlichem Rühren in circa 30 Minuten ausquellen lassen. Limonen heiß abspülen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die fertige Polenta mit Limonenschale und –saft sowie Salz, Pfeffer und etwas Chili abschmecken. Zuletzt die kalten Butterwürfel unterrühren.

Mediterrane Sauce:

Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen. Tomatenmark zugeben, leicht anrösten lassen, Kalbsfond angießen. Rosmarin und Thymian zugeben und die Sauce zehn Minuten köcheln lassen. Die Tomaten erhitzen, heiß überbrühen, die Haut entfernen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Oliven grob hacken. Kapern fein hacken. Kräuter aus der Sauce nehmen und Oliven, Tomatenwürfel, etwas Chili und Kapern zugeben. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker und Weißweinessig abschmecken und aufkochen lassen. Zum Schluss die fein geschnittene Blattpetersilie unterrühren.

Zutaten für vier Personen:

Kalbshaxe:

2 l Olivenöl
3 Zweige Rosmarin
2 Zweige Thymian
5 Zehen Knoblauch
1 Schote Chili, rot
1 Lorbeerblatt
1 TL Pfeffer-Mix, schwarz
1 Kalbshaxe, circa 1,4 Kg
Salz
Pfeffer

Limonenpolenta:

500 ml Gemüsefond
50 g Sahne
30 g Polenta
2 Limonen, unbehandelt
100 g Butterwürfel, kalt
Chili aus der Gewürzmühle
Salz
Pfeffer

Mediterrane Sauce:

5 Schalotten
3 Zehen Knoblauch
2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
300 ml Kalbsfond
2 Zweige Rosmarin
2 Zweige Thymian
3 Strauchtomaten
200 g Oliven, Kalamata
1 EL Kapern
1 TL Zucker
2 EL Weißweinessig
2 EL Blattpetersilie
Chili
Salz
Pfeffer



Rezeptkategorien: Fleisch, Saucen
Schlagworte: Kalbshaxe, Polenta, Limonen, Tomaten, Kapern

Bewertung Rezept: