Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Fleisch-Garstufen
Rezept anzeigen

Ossobuco alla milanese
Rezept anzeigen

Frikadellen
Rezept anzeigen

Kalbsschnitzel
Rezept anzeigen

Rinderfilet pochieren
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Kalbszungensalat mit Sellerie und schwarzem Trüffel

Zubereitung:

Hans Jörg Bachmeier


Einfach. Gut. Bachmeier


1. Die Kalbszunge häuten und der Länge nach auf der Aufschnittmaschine in feine Scheiben schneiden.


2. Den Knollensellerie putzen und schälen, den Staudensellerie putzen, waschen und nach Belieben die feinen Blättchen für die Garnitur beiseitelegen. Die beiden Selleriesorten in etwa ½ cm große Würfel schneiden.


3. Die Selleriewürfel in einen Dämpfeinsatz geben. In den passenden Dämpftopf wenig Wasser einfüllen und den Dämpfeinsatz hineinstellen. Den Sellerie mit Salz und Zucker würzen. Die Hälfte der Butter in kleine Stücke schneiden und darüber verteilen. Den Sellerie bei mittlerer Hitze etwa 12 Minuten bissfest dämpfen.


4. Den Garsud auf etwa 100 ml einkochen lassen. Mit dem Essig, dem Traubenkernöl und dem Trüffelfond verrühren. Mit Salz, Cayennepfeffer, Muskatnuss und 1 Prise Zucker abschmecken. Die Kalbszungenscheiben und die Selleriewürfel darin einlegen, lauwarm stellen und ziehen lassen.


5. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Champignons putzen, trocken abreiben und in kleine Würfel schneiden. Die restliche Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin bei schwacher Hitze andünsten. Die Pilze dazugeben und mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Den Kalbskopf dazugeben und langsam schmelzen lassen. Nach Belieben etwas gehackte Petersilie hinzufügen.


6. Den Kalbskopf auf lauwarm vorgewärmte Teller verteilen und die Zunge darauf anrichten. Den Selleriesalat über die Zunge geben, mit den frischen Kräutern garnieren und etwas Trüffel darüberhobeln

Zutaten für 4 – 6 Personen:

 

  • 1 gepökelte Kalbszunge (ca. 400 g; beim Metzger vorbestellen)
  • 150 g Knollensellerie
  • 100 g Staudensellerie
  • Salz · Zucker
  • 50 g Butter
  • 3 EL milder Champagneressig (ersatzweise Weißweinessig)
  • 100 ml Traubenkernöl
  • (ersatzweise Sonnenblumenöl)
  • 100 ml Trüffelfond (aus dem Feinkostladen; ersatzweise Pilzfond)
  • Cayennepfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Zucker
  • 2 Schalotten
  • 200 g Champignons
  • 200 g gepresster Kalbskopf in feinen Würfeln (in einer Terrinenform)
  • 1 Handvoll Kerbel und Petersilie
  • frischer schwarzer (Perigord-)Trüffel


Rezeptkategorie: Fleisch
Schlagworte: Kalb, Zunge, Trüffel, Salat

Bewertung Rezept: