Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Hähnchenkeulen auf Kartoffeln
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Kartoffelsalat mit Radieserln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Pellkartoffeln
Rezept anzeigen


Kartoffelpüree
Rezept anzeigen

Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Pommes frites
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Kartoffel-Pizzette mit Rosmarin und Knoblauch

Cornelia Poletto
Mein Grundkurs für Einsteiger

Zubereitung:

1. Für den Teig die Hefe zerbröckeln und mit 200 ml lauwarmem Wasser und 100 g Mehl verrühren. Zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen. Das restliche Mehl und das Salz in eine Schüssel geben. Die Hefemischung und etwa 100 ml Wasser hinzufügen und mit den Knethaken des Handrührgeräts kurz verkneten.


2. Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und kräftig durchkneten, bis er schön glatt und geschmeidig ist. Den Teig dabei ab und zu auf die Arbeitsfläche schlagen. Den Teig in 4 Portionen teilen, jeweils mit etwas Mehl bestäuben und locker mit Frischhaltefolie bedeckt etwa 11/2 Stunden gehen lassen, bis er das doppelte Volumen erreicht hat.


3. Für den Belag die Kartoffeln schälen, waschen und in 2 bis 3 mm dünne Scheiben schneiden. Das Olivenöl, den Rosmarin, etwas Fleur de Sel und Pfeffer dazugeben und mit den Kartoffeln mischen.


4. Den Backofen auf 240°C vorheizen. Zwei Backbleche mit Öl bestreichen. Die Teigportionen vierteln und jede Portion zu einem runden Fladen von etwa 10 cm Durchmesser drücken. Jeweils 8 dieser kleinen Pizze (Pizzette) auf ein Backblech legen. Die Kartoffelscheiben darauf verteilen und mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen. Die Pizzette nacheinander auf der mittleren Schiene jeweils etwa 12 Minuten goldbraun backen. Den Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden und jeweils 5 Minuten vor Garzeitende auf die Kartoffeln streuen und mitbacken. Die Pizzette nach Belieben vor dem Servieren mit Olivenöl beträufeln oder mit Pancettascheiben belegen.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

Tipp:

Zimmertemperatur reicht aus, um Hefeteig aufgehen zu lassen. Sie können den Vorgang aber etwas beschleunigen, indem Sie den Teig in die Nähe einer Heizung oder in die Sonne ans Fenster stellen. Decken Sie die Schüssel aber auf jeden Fall mit einem Küchenhandtuch ab.

Zutaten für ca. 16 Stück:
Für den Teig:

  • 3/4 Würfel Hefe (30 g)
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Meersalz
  • Mehl zum Verarbeiten

Für den Belag:

  • 6 kleine festkochende Kartoffeln (à ca. 50 g)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Öl für die Backbleche
  • 4 Knoblauchzehen

Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten
Ruhezeit: ca. 2 Stunden

 

 



Rezeptkategorien: Kartoffeln, Snacks & Sandwiches

Bewertung Rezept: