Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Zander auf Tomaten mit Buttermilchschaum
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Kartoffelrösti mit Lachs

Schuhbecks Video Kochschule

Video zum Rezept: Kartoffelrösti mit Lachs




Zubereitung:

1. Die Kartoffeln waschen, schälen und etwa 10 Minuten ankochen, sodass sie innen noch roh sind. Die Kartoffeln auf der Gemüsereibe in feine Streifen raspeln. Die Kartoffelstreifen mit etwas Chilisalz und Muskatnuss würzen und durchmischen.

2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffelstreifen hineingeben, gleichmäßig etwa 1/2 cm dick als großes oder mehrere kleine Rösti verteilen und etwas andrücken. Das Rösti zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 4 Minuten goldbraun anbraten. Wenden und auf der anderen Seite ebenfalls langsam goldbraun anbraten. Eventuell nochmals 1–2 El Öl hinzufügen. Zum Wenden eines großen Röstis dieses aus der Pfanne auf einen Teller gleiten lassen, die umgedrehte Pfanne darüberlegen und das Rösti wieder in die Pfanne stürzen.

3. Das Rösti herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Als Vorspeise mit Lachs und Honig-Dill-Senf-Sauce (siehe Honig-Dill-Senf-Sauce) servieren, oder als Beilage zu Züricher Geschnetzeltem reichen.

Tipp:

Für Gemüserösti wahlweise 100 g Lauch, 1 kleine Karotte, 100 g fenchel, 100 g Knollensellerie oder 100 g Zucchini putzen, waschen und in feine Streifen raspeln. Die Gemüsestreifen mit den Kartoffelstreifen vermischen und wie oben beschrieben würzen und braten.

Zuaten für 4 Personen:

500 g festkochende Kartoffeln
Chilisalz
frisch geriebene Muskatnuss
1–2 EL Öl


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
122   510   5,9   15   1,25   2  

Rezeptkategorien: Fisch, Kartoffeln, Schnelle Rezepte, Vorspeisen
Schlagworte: festkochende Kartoffeln, Kartoffelpuffer

Bewertung Rezept: