Ähnliche Rezepte

Brioche-Knödel
Rezept anzeigen

Topfenspätzle
Rezept anzeigen

Sellerie-Kartoffel-Püree
Rezept anzeigen

Nudeln vorkochen
Rezept anzeigen

Böhmische Serviettenknödel
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
Rezept drucken

Kartoffelrouladen

Schuhbecks Video Kochschule 

Zubereitung:

1. Am Vortag für die Roulade die Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser weich kochen. Die Kartoffeln abgießen, möglichst heiß pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die durchgepressten Kartoffeln über Nacht auskühlen lassen.

2. Am nächsten Tag die Kartoffeln mit dem Mehl, den Eigelben, der braunen Butter, Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss zu einem glatten Teig verkneten. Die Weißbrotbrösel in einer Pfanne in der Butter unter Rühren goldbraun rösten. Den Speck in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne im Öl goldbraun braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Brösel mit Petersilie und Speck mischen.

3. Den Kartoffelteig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (40 x 15 cm) ausrollen und in 4 gleich große Stücke von 10 x 15 cm schneiden. Die Teigstücke jeweils auf ein Küchentuch oder ein Einweg-Passiertuch legen und die Bröselmischung darauf verteilen. Den Kartoffelteig mithilfe des Tuchs einrollen und die Enden mit Küchengarn zubinden. Die Kartoffelrouladen in einem Topf in siedendem Salzwasser 20 Minuten gar ziehen lassen. Auswickeln und in Scheiben schneiden.
 

Zutaten für 4 Stück:

600 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
150 g doppelgriffiges Mehl (Wiener Grießler)
4 Eigelb
4 EL braune Butter (siehe braune Butter)
Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebene Muskatnuss
30 g Weißbrotbrösel
3 EL Butter
60 g Frühstücksspeck
1 EL Öl
1 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten)
Mehl für die Arbeitsfläche
 



Rezeptkategorien: Beilagen, Kartoffeln
Schlagworte: Kartoffelrouladen, Kartoffeln, gekocht, Beilage

Bewertung Rezept: