Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Preiselbeer-Birnen-Marmelade & Chutney von Zwetschgen
Rezept anzeigen

Quarknocken mit Zitronen-Mandelschmelze und Schmororangen
Rezept anzeigen

Hipp Hipp Hurra, Olympia - Früchte in Weingelee
Rezept anzeigen

Schokoladenkrapfen mit Schattenmorellen, Pistaziensabayon und Sauerkirschsorbet
Rezept anzeigen

Friesenschnittchen à la King
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Kleine Nougat-Pfeffer-Strudel mit Sauerkirscheis

Lanz kocht: 

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Die Butter zerlaufen lassen, den Strudelteig in zehn mal zehn Zentimeter große Stücke schneiden, mit der Butter einstreichen. Die Nougatpralinen mit ein wenig Pfeffer bestreuen und in die Mitte der Strudel setzen. Strudelteig zu kleinen Säckchen zusammenfalten, auf Backpapier im vorgeheizten Backofen bei Umluft 14 Minuten backen.

Milch, Zucker und Vanillemark aufkochen, acht Minuten ziehen lassen und kurz vor dem Servieren mit dem Pürierstab aufmixen. Drei Esslöffel Puderzucker in einem Topf karamellisieren und mit Rotwein ablöschen. Auf die Hälfte einkochen, mit etwas Stärke sämig binden und abkühlen lassen.

Währenddessen sechs Esslöffel gefrorene Sauerkirschen auftauen lassen, im noch leicht gefrorenen Zustand in Würfel schneiden und in den Rotwein geben. Die gefrorenen Sauerkirschen mit restlichem Puderzucker und Sahne zu einem cremigen Eis pürieren.

Zum Anrichten das Kirschkompott auf die Teller verteilen, die Strudelsäckchen darauf setzen, eine Nocke vom Eis abstechen und mit Vanille-Milchschaum dekorieren.
 

Zutaten für vier Personen:

4 Strudelteigblätter, TK
2 EL Butter
4 Nougatpralinen
1 TL Pfeffer, geschrotet
150 ml Milch
1 Schote Vanille
1 EL Zucker
300 g Kirschen, TK
6 EL Puderzucker
150 ml Sahne
200 ml Rotwein, trocken
1 TL Weizenstärke
 



Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Strudelteigblätter, Nougatpralinen, Pfeffer, Kirschen, Sahne

Bewertung Rezept: