Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Plattfisch häuten und filetieren
Rezept anzeigen

Fisch schuppen
Rezept anzeigen

Fischfilet braten
Rezept anzeigen

Lachs beizen
Rezept anzeigen

Fisch pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Kokos-Fisch-Curry mit grünem Gemüse

Cornelia Poletto
Polettos Kochschule – Meine schnelle Küche für jeden Tag

Zubereitung:

1. Den Reis in ein Sieb geben und kalt abspülen. In einem Topf 400 ml Salzwasser zum Kochen bringen, den Reis dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten garen.


2. Den Brokkoli putzen und in Röschen teilen, waschen und abtropfen lassen. Den Sellerie putzen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischote entkernen, waschen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Das Fischfilet waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden.


3. Im Wok 2 EL Öl erhitzen. Den Brokkoli und den Sellerie darin kurz anbraten. Mit Salz und Currypulver würzen und kurz weiterbraten. Die Kokosmilch und den Fond angießen, zum Kochen bringen und zugedeckt etwa 3 Minuten köcheln lassen.


4. Den Ingwer, Chili, Fisch und die Frühlingszwiebeln zu dem Gemüse geben und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten gar ziehen lassen. Das Curry mit Limettensaft und Salz abschmecken und mit den Erdnüssen mischen. Das Curry nach Belieben mit Korianderblättern und Kokosraspeln bestreuen und mit dem Reis servieren.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

 

Keine Lust auf Fisch? Dann probieren Sie doch einfach mal unser exotisches Hähnchencurry

Tipp:

Wen kleine Ingwerwürfel im Gericht stören, kann den Ingwer auch reiben. Das geht am besten mit einer japa­nischen Ingwerreibe aus Porzellan oder Keramik, die in einer Ver­tiefung auch den wertvollen Ingwersaft auffängt.

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Basmatireis
  • Meersalz
  • 500 g Brokkoli
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 30 g Ingwer
  • ½ Chilischote
  • 600 g Kabeljaufilet
  • 4 EL Öl
  • Meersalz
  • 1 TL Currypulver
  • 300 ml Kokosmilch (aus der Dose)
  • ¼ l Fischfond (aus dem Glas) oder Gemüsebrühe
  • 1 Spritzer Limettensaft

30 g Erdnusskerne (geröstet)



Rezeptkategorie: Fisch

Bewertung Rezept: