Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Kokosschnitzel mit Kartoffelsalat

Johann Lafer, Horst Lichter: Lafer!Lichter!Lecker! 1

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser etwa 20 Minuten als Pellkartoffeln garen. Die Möhren putzen, schälen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser etwa 8 Minuten garen.


2. Den Backofen auf 90 °C vorheizen. Das Kalbsfilet von Fett und Sehnen befreien, waschen und trocken tupfen. Das Fleisch in 2 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf etwa 0,5 cm Dicke flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.


3. Das Mehl in einen tiefen Teller geben, die Eier in einem zweiten Teller verquirlen. Die Kokosraspel mit den Haselnüssen und dem Paniermehl in einem dritten Teller vermischen.


4. Die Kalbsschnitzel zuerst im Mehl wenden, dann durch die Eier ziehen und zuletzt in der Kokospanade wenden. Dabei die Panade gut andrücken.


5. Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Kalbsschnitzel darin schwimmend von beiden Seiten ausbacken. Die Schnitzel herausnehmen, auf das Ofengitter legen und die Butter in Flocken darauf verteilen. Das Ofengitter auf die mittlere Schiene im Backofen und darunter ein Backblech schieben. Die Schnitzel warm halten.


6. Die Kartoffeln abgießen, abdampfen lassen, pellen und in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden. Den Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel in kleine Würfel schneiden.


7. Die Schinkenwurst in dünne Streifen schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Walnusskerne ebenfalls fein hacken.


8. In einer Schüssel Kartoffeln, Möhren, Zwiebel, Gurken, Apfel, Wurst, Petersilie und Nüsse vermischen. Den Essig, das Öl und den Senf zu einer Marinade verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Kartoffelsalat mit der Marinade vermischen und zu den Kokosschnitzeln servieren.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Andrea Kramp und Bernd Gölling

 

Für 4 Personen:

  • 600 g festkochende Kartoffeln
  • Salz · 2 Möhren
  • 600 g Kalbsfilet
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 150 g Mehl · 6 Eier
  • 50 g Kokosraspel
  • 50 g gemahlene
  • Haselnusskerne
  • 100 g Paniermehl
  • 200 g Butterschmalz
  • 200 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 Apfel
  • 100 g Schinkenwurst
  • (in Scheiben)
  • 1/2 Bund krause Petersilie
  • 3 EL Walnusskerne
  • 11/2 EL Weißweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL mittelscharfer Senf


Rezeptkategorien: Fleisch, Hobby-Köche, Kartoffeln

Bewertung Rezept: