Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Kopfsalatherzen mit Kräuterdressing

Cornelia Poletto
Polettos Kochschule – Meine schnelle Küche für jeden Tag

Zubereitung:

1. Die Salatherzen putzen, waschen und trocken schütteln. Nach Belieben in einzelne Blätter teilen oder die Herzen halbieren und auf Teller geben. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die groben Stiele entfernen und den Rest grob schneiden. Die Zitrone heiß waschen und trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.


2. Die Kräuter mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale, -saft, Zucker, Olivenöl und Brühe in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Kopfsalat träufeln. Den Salat mit Ciabatta als Vorspeise, als Beilage oder mit knusprigem Bacon und wachsweich gekochtem Ei als kleines Hauptgericht servieren.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

Tipp:

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Kopfsalatherzen (oder Mini-Romanasalate)
  • 1 Bund Kerbel
  • 2 – 3 Stiele Dill
  • 1 – 2 Stiele Zitronenmelisse
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • Meersalz · Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Zucker
  • 8 EL Olivenöl
  • 2–3 EL Gemüsebrühe


Bewertung Rezept: