Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Brezenknödel Salate
Rezept anzeigen

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Gebratene Garnelen auf grünem Salat
Rezept anzeigen

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Entenbrust auf Blattsalat mit Melone
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Salat-Vinaigrette
Rezept anzeigen

Gemischter Blattsalat
Rezept anzeigen

Orange filetieren
Rezept anzeigen

Croûtons
Rezept anzeigen

Krautsalat
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Krabben-Radieschen-Salat mit Frühlingszwiebel und Dill

Cornelia Poletto
Polettos Kochschule – Meine schnelle Küche für jeden Tag

Zubereitung:

1. Die Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Dill waschen, trocken schütteln, die Spitzen abzupfen und fein schneiden.


2. Den Essig, Salz, Pfeffer und das Öl in einer Salatschüssel verrühren. Mit den Krabben mischen. Radieschen, Frühlingszwiebelringe und Dill dazugeben und untermischen. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben auf Salatblättern oder in Gläsern anrichten. Dazu passt Weißbrot.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

Tipp:

ch bereite den Salat auch gerne mal mit einer Mini-Gurke (in feine Würfel geschnitten) anstelle der Frühlingszwiebel zu.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • einige Stiele Dill
  • 1 – 2 TL milder Weißweinessig
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Rapsöl
  • 150 g Nordseekrabben (küchen­fertig)


Rezeptkategorien: Salate, Vorspeisen

Bewertung Rezept: