Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Hähnchenkeulen auf Kartoffeln
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Kartoffelsalat mit Radieserln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Seeteufelfilet auf Schwarzwurzelgemüse
Rezept anzeigen

Gefüllte Hähnchenroulade mit dicken Bohnen
Rezept anzeigen

Gratinierte Gnocchi mit Feigen und Raukesalat
Rezept anzeigen

Spargel aus dem Ofen mit Kabeljaufilet und Zitrusbuttersauce
Rezept anzeigen

Sellerieravioli mit Staudensellerie und Trüffel
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Kräuter-Gnocchi mit Gazpacho-Dressing

Johann Lafer, Horst Lichter: Lafer!Lichter!Lecker! 1

Zubereitung:

1. Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne mit einem Teelöffel entfernen und die Gurkenhälften ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.


2. Den Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden und mit Tomatensaft, Essig und Öl verquirlen. Die Gemüsewürfel unterrühren und das Gazpacho-Dressing mit Salz und Pfeffer würzen.


3. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Den Parmesan fein reiben. Das Mehl mit dem Ricotta, den Eigelben, 50 g Parmesan und den Kräutern zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.


4. Den Gnocchi-Teig in vier Portionen teilen, diese auf der bemehlten Arbeitsfläche zu Rollen formen und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Die Kräuter-Gnocchi in reichlich kochendem Salzwasser bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten garen. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und gut abtropfen lassen.


5. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Gnocchi darin von allen Seiten goldgelb anbraten. Mit dem Gazpacho-Dressing auf Tellern anrichten, mit dem restlichen Parmesan und nach Belieben mit Kräuterblättern bestreuen.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Andrea Kramp und Bernd Gölling

 

Tipp:

Zutaten für 4 Personen:

  • je 1 gelbe und rote Paprikaschote
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 ml Tomatensaft
  • 3 EL Rotweinessig
  • 60 ml Olivenöl
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g gemischte Kräuter (z.B. Petersilie, Estragon, Majoran, Bärlauch)
  • 80 g Parmesan
  • 150 g Mehl
  • 400 g Ricotta · 3 Eigelb
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • 50 g Butter



Rezeptkategorien: Hobby-Köche, Kartoffeln, Vegetarische, Vorspeisen

Bewertung Rezept: