Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Plattfisch häuten und filetieren
Rezept anzeigen

Fisch schuppen
Rezept anzeigen

Fischfilet braten
Rezept anzeigen

Lachs beizen
Rezept anzeigen

Fisch pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Krosser Zander im Rieslingschaum mit Sauerkrautpuffern

Björn Freitag

Mein WDR-Kochbuch

Zubereitung:

1. Für die Sauerkrautpuffer die Kartoffeln schälen, waschen und fein reiben. Mit der Crème fraîche und dem Sauerkraut in einer Schüssel mischen. Dann die Eigelbe, Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskatnuss untermischen und die Masse in einem feinen Sieb abtropfen lassen.


2. Den Backofen auf 80 °C vorheizen. Die Hälfte des Butterschmalzes in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Puffermasse darin rund verstreichen. Mit Backpapier belegen und mit einer Pfanne oder einem Topf beschweren, damit der Puffer gleichmäßig dünn wird. Den Puffer bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten, herausnehmen und im Backofen warm halten. Mit dem restlichen Kartoffel-Sauerkraut-Teig ebenso verfahren.


3. Für den Zander den Fisch filetieren und von den Gräten befreien. Die Filets waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin auf der Hautseite etwa 5 Minuten braten. Wenden und weitere 2 Minuten braten.


4. Für den Rieslingschaum den Fond, die Sahne und den Wein in einem Topf aufkochen und auf zwei Drittel einkochen lassen. Die Sauce mit dem Stabmixer aufschäumen. Den Rieslingschaum mit Salz, Pfeffer und 1 Spritzer Zitronensaft abschmecken.


5. Die Zanderfilets halbieren und in tiefen Tellern anrichten. Mit je 1 Puffer belegen, mit der Sauce umgießen und nach Belieben mit Thymian garnieren.

 

Rezeptfoto: ©ZSVerlag/Foodfotografie: Jo Kirchherr

 

Sie mögen Zander? Dann werden Sie den edlen Fisch auf Rahmspinat lieben. Zum VIdeo-Rezept geht es hier lang

Tipp:

 » Beim Filetieren des ganzen Zanders sollte man als Erstes die Rückenstacheln abschneiden, da sie giftig sind und bei Kontakt an den Fingern zu Entzündungen führen können. «

Zutaten für 4 Personen:


Für die Sauerkrautpuffer:

 

  • 400 g festkochende Kartoffeln
  • 2 EL Crème fraîche
  • 200 g Sauerkraut (aus der Dose)
  • 2 Eigelb
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 3 EL Butterschmalz

 

Für den Zander und den Rieslingschaum:

 

  • 1 Zander (ca. 800 g; küchenfertig)Salz
  • 1 EL Butterschmalz
  • 200 ml Fischfond
  • 150 g Sahne
  • 150 ml Riesling
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zitronensaft


Rezeptkategorie: Fisch

Bewertung Rezept: