Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Kalbsfilet unter der Pfefferkruste mit Griebenspitzkohl
Rezept anzeigen

Rinderfilet in einem Feigen-Senf-Mantel gratiniert
Rezept anzeigen

Chicoree-Salat mit Rinderfiletstreifen
Rezept anzeigen

Gefüllte Kalbs-Wirsing-Röllchen auf Pilzrahm
Rezept anzeigen

Lammfilet im Brotmantel mit provencalischer Tomatensauce
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Lammgeschnetzeltes mit Rosmarinkartoffeln und Bohnensalat

Lafer!Lichter!Lecker! – Menü am 15. März 2014

Zubereitung:

Lammlachse in grobe Streifen schneiden und in einer Pfanne in heißem Olivenöl kurz und scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Die Paprika- und Zwiebelstreifen in derselben Pfanne anbraten. Tomatenmark zugeben, kurz anrösten. Mit Rotwein ablöschen, Lammfond angießen und den Rosmarinzweig zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und circa fünf Minuten köcheln lassen. Fleisch wieder dazugeben und kurz in der Sauce erwärmen. Den Rosmarinzweig wieder entfernen.

 

Kartoffeln zehn Minuten in kochendem Wasser garen, abgießen und halbieren. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin goldbraun braten. Mit gehackten Rosmarinnadeln und grobem Meersalz bestreuen.

 

Bohnen putzen, waschen und in zwei Zentimeter lange Stücke schneiden. Diese in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und kalt abschrecken. In eine Schüssel geben und mit dem Essig, Honig und Öl vermischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Den Salat kurz durchziehen lassen und kurz vor dem Servieren nochmals abschmecken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Zuletzt unter den Bohnensalat mischen.

 

Das Lammgeschnetzelte mit den Bohnen und den Kartoffeln auf Tellern anrichten. Mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

 

Quelle: ZDF/Ulrich Perrey

Zutaten für vier Portionen:
Für das Geschnetzelte

  • 700 g Lammlachse
  • 30 ml Olivenöl
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein
  • 100 ml Lammfond
  • 1 Zweig Rosmarin

Für die Rosmarinkartoffeln

  • 400 g kleine Kartoffeln, z. B. Drillinge
  • 20 ml Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • grobes Meersalz
  • Für den Bohnensalat
  • 400 g grüne Bohnen
  • 30 ml Weißweinessig
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 3 Stiele Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer aus der Gewürzmühle


Rezeptkategorien: Fleisch, Gemüse, Hobby-Köche, Kartoffeln

Bewertung Rezept: