Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Lammkarree auf Spargel mit Joghurt-Minze-Sauce

Alfons Schuhbeck und Angelika Schwalber: Herzhaft & Süß – Feines aus dem Ofen

Zubereitung:

1. Für das Lammkarree den Backofen auf 100 °C vorheizen. Ein Ofengitter auf die mittlere Schiene und darunter ein Abtropfblech schieben. Die Lammkarrees waschen und trocken tupfen. Das Kokosfett in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundum anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und auf dem Gitter im Ofen 50 bis 60 Minuten rosa garen.


2. Für die Joghurt-Minze-Sauce die Minzeblätter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Joghurt mit Zitronenschale und -saft in einer kleinen Schüssel verrühren und die Kräuter untermischen. Die Sauce mit Chiliflocken, Salz und Zucker würzen. Kühl stellen.


3. Für die Rotweinbuttersauce den Puderzucker auf den Bratensatz in der Pfanne sieben, karamellisieren und mit Rotwein und Portwein ablöschen. Die Flüssigkeit auf etwa ein Drittel einkochen lassen. Den Knoblauch, den Ingwer und den Zimt dazugeben, 3 bis 4 Minuten in der Reduktion ziehen lassen und wieder entfernen. Die kalte Butter stückchenweise mit dem Schneebesen unterrühren. Die Sauce darf dabei nicht kochen. Die Rotweinbutter mit etwas Salz abschmecken.


4. Für den Spargel den weißen Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den grünen Spargel waschen, nur im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Spargelstangen schräg in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Spargel in eine tiefe Pfanne geben, die Brühe angießen und bei milder Hitze 6 bis 8 Minuten bissfest garen. Das Olivenöl über den Spargel träufeln und mit frisch gemahlenem Kardamom und Chilisalz würzen.


5. Den Spargel mittig auf vorgewärmte Teller verteilen und die beiden Saucen außen herumträufeln. Die Lammkarrees mit Chilisalz würzen, in Scheiben schneiden und auf das Spargelbett legen.

 

Copyright Fotos: Eising (Martina Görlach)

 

Tipp:

Alfons Schuhbeck empfiehlt
Die Rotweinbuttersauce sollte möglichst frisch zubereitet werden, damit sie schön sämig bleibt. Sobald die Sauce fertig ist, darf sie auf keinen Fall mehr kochen!

Zutaten für 4 Personen
Für das Lammkarree:

  • 2 Lammkarrees (à 300 – 350 g;küchenfertig)
  • 1 EL Kokosfett mildes Chilisalz

Für die Joghurt-Minze-Sauce:

  • 3 EL Minzeblätter
  • 300 g Naturjoghurt
  • 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Dillspitzen (frisch geschnitten)
  • milde Chiliflocken
  • Salz · Zucker

Für die Rotweinbuttersauce:

  • 1 TL Puderzucker
  • 100 ml kräftiger Rotwein
  • 50 ml roter Portwein
  • 2 – 3 Scheiben Knoblauch
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 1/4 Zimtrinde
  • 60 g kalte Butter · Salz

Für den Spargel:

  • 300 g weißer Spargel
  • 300 g grüner Spargel
  • 70 ml Gemüsebrühe
  • 1 – 2 EL mildes Olivenöl
  • Kardamomsamen aus der
  • Gewürzmühle
  • mildes Chilisalz



Rezeptkategorien: Fleisch, Gemüse, Hobby-Köche

Bewertung Rezept: