Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Ähnliche Rezepte

„Himmel un Äd“
Rezept anzeigen

Schweinelendchen im Blätterteigmantel mit Bauerngemüse
Rezept anzeigen

„Barun Trenk“ - Schweinerouladen
Rezept anzeigen

Kalbsroulade mit Kräuterseitlingen und Malzbierjus
Rezept anzeigen

Filet an Pommery-Senf-Sauce
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Lammlachse mit Rotwein-Waldhonig-Sauce und blauem Kartoffelpüree

Die Küchenschlacht 

Zubereitung:

Den Backofen auf 80 Grad Umluft vorheizen.

Die Kartoffeln schälen, vierteln und zusammen mit den Lorbeerblättern in einem Topf mit Salzwasser gar kochen. Einen zweiten Topf mit Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen und das Bohnenkraut hineingeben. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lammlachse von beiden Seiten scharf anbraten. Mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, zusammen mit vier Thymianzweigen in Alufolie einwickeln und in den Ofen geben.

Die Zwiebel und eine Knoblauchzehe häuten, fein schneiden, zum Bratsud in die Pfanne geben und kurz anschwitzen. Mit Balsamicoessig und Rotwein ablöschen. Honig, den restlichen Thymian und zwei Rosmarinzweige in die Pfanne geben. Den Sud auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Bohnen in das siedende Wasser zum Bohnenkraut geben, vier Minuten blanchieren und anschließend in Eiswasser abschrecken.

Die Lammlachse aus der Folie nehmen, auf einen Teller geben und zurück in den Ofen stellen. Die Temperatur auf 100 Grad erhöhen. Die Sauce durch ein Sieb in einen Topf geben und einreduzieren lassen. Mit Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken und mit kalter Butter aufmontieren. Die Kartoffeln abgießen, 100 Gramm Butter und 30 Milliliter Milch hinzugeben und alles durchstampfen. Mit Muskat, Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken.

30 Gramm Butter mit einer Prise Salz in einer Pfanne erhitzen, eine Knoblauchzehe häuten und pressen. Die Bohnen zusammen mit dem Knoblauch in der Pfanne andünsten. Zum Schluss das Fleisch aus dem Ofen nehmen und in Medaillons schneiden. Mit einem Löffel Nocken aus dem Kartoffelpüree formen und mit dem Fleisch, den Bohnen und der Sauce anrichten. Mit zwei Rosmarinzweigen dekorieren.
 

Zutaten für zwei Personen:

4 Lammlachse, à 150 g, küchenfertig
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
8 Zweige Thymian
4 Zweige Rosmarin
3 EL Balsamicoessig
250 ml Rotwein
1 EL Waldhonig
300 g Vitelotte-Kartoffeln
30 g Butter, kalt
130 g Butter
100 ml Milch
2 Blatt Lorbeer
200 g Bohnen
1 Bund Bohnenkraut
Olivenöl
Muskat
Fleur de Sel
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
 



Rezeptkategorien: Fleisch, Kartoffeln, Saucen
Schlagworte: Lammlachse, Rotwein, Waldhonig, Vitelotte-Kartoffeln, Bohnen, Bohnenkraut

Bewertung Rezept: