Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Blaukraut
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Bayrisches Kraut mit Speck
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gebratenes Zanderfilet auf gerahmtem Winzerkraut
Rezept anzeigen

Schweinelendchen im Blätterteigmantel mit Bauerngemüse
Rezept anzeigen

Gebratener Chicorée mit Garnelen
Rezept anzeigen

Jakobsmuscheln mit grünem Spargel auf Wildsalat
Rezept anzeigen

Griechisches Tsatsiki mit Zucchini-Küchlein
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Chilipulver
Artikel anzeigen

Chilischoten
Artikel anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Latte Macchiato von Chili-Tomaten

Die Küchenschlacht

Zubereitung:

Ofen auf 210 Grad Umluft vorheizen.

Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Tomaten in Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Das Ganze zwei Minuten lang anbraten und mit Brühe ablöschen, so dass die Tomaten komplett bedeckt sind.

Das Tomatenmark unterrühren und alles zwölf Minuten lang köcheln lassen. Die Suppe durch ein Sieb passieren. Anschließend weitere zwei Minuten kochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Die Flusskrebse in einer Pfanne mit etwas Pflanzenfett anbraten, Zucker darüber streuen und mit etwas Honig überziehen. Anschließend warten, bis die Flusskrebse karamellisiert sind. Chilli darüber streuen, vom Herd nehmen und jeweils drei Stück auf einen Zahnstocher stecken.

Milch in einem kleinen Topf erhitzen und mit einem Milchaufschäumer aufschäumen. Die Blätter vom Basilikumzweig zupfen. Die fertige Suppe in schmale, hohe Gläser füllen. Milchschaum darauf

Zutaten für zwei Personen:

350 g Tomaten
100 g Flusskrebse, küchenfertig
250 ml Gemüsebrühe
250 ml Milch
1 EL Zucker
2 EL Tomatenmark
1 Zwiebel
1 Zweig Basilikum, frisch
Honig
Olivenöl
Pflanzenfett
Chiliflocken
Pfeffer
Fleur de sel



Rezeptkategorien: Gemüse, Meeresfrüchte, Suppen
Schlagworte: Flusskrebse, Tomaten, Chili

Bewertung Rezept: