Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Fleisch-Garstufen
Rezept anzeigen

Ossobuco alla milanese
Rezept anzeigen

Frikadellen
Rezept anzeigen

Kalbsschnitzel
Rezept anzeigen

Rinderfilet pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Marinierte Spanferkelkeule mit glasiertem Spitzkohl

Cornelia Poletto
Mein Grundkurs für Einsteiger

Zubereitung:

1. Am Vortag für das Spanferkel die ganzen Gewürze in den Mörser geben und fein zerstoßen. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und in Streifen schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch darin andünsten. Die Gewürze hinzufügen und kurz mitbraten. Mit dem Essig und dem Wein ablöschen. Den Majoran waschen, trocken schütteln und dazugeben, alles einige Minuten köcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Marinade abkühlen lassen.


2. Die Spanferkelkeule waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Schwarte mit einem scharfen Messer diagonal einritzen, die Keule rundum mit Meersalz einreiben und in einen Bratschlauch geben. Die Marinade dazugeben, den Schlauch verschließen, das Paket auf eine Platte legen und die Keule etwa 24 Stunden im Kühlschrank marinieren. Den Bratschlauch mit der Keule zwischendurch wenden, damit das Fleisch rundum gleichmäßig mariniert.


3. Am nächsten Tag den Backofen auf 80°C vorheizen. Die Keule im Bratschlauch mit der Schweißnaht nach oben auf ein Backblech legen und den Schlauch oben quer zur Schweißnaht etwa 1 cm einschneiden. Die Keule auf der 2. Schiene von unten etwa 6 Stunden garen.


4. Für das Gemüse den Spitzkohl putzen, die Blätter ablösen, waschen, abtropfen lassen und in Rauten schneiden. Den Spitzkohl in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren, den Spitzkohl hinzufügen und mit Essig ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz köcheln lassen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Die Butter in Stückchen hinzufügen und unterrühren. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.


5. Die Spanferkelkeule aus dem Bratschlauch nehmen, dabei die Marinade auffangen und die Gewürze von der Keule etwas abstreifen. Die Keule in eine ofenfeste Form setzen und unter dem vorgeheizten Backofengrill knusprig braten. Die Marinade durch ein Sieb in einen kleinen Topf gießen, den Fond hinzufügen und etwa 10 Minuten einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Keule in Scheiben schneiden und mit dem Spitzkohl anrichten. Dazu passen knusprige, mit Majoran gebratene Kartoffeln.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

Tipp:

Spanferkel sind Jungschweine mit einem Gewicht ab etwa 10 Kilogramm. Sie haben sehr zartes Fleisch und eine dünne Schwarte, die beim Braten wunderbar knusprig wird.

Zutaten für 4 Personen:
Für das Spanferkel:

  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 TL Korianderkörner
  • 1 TL Sichuanpfeffer
  • je 1/2 TL weiße und
  • schwarze Pfefferkörner
  • 1 Zimtblüte oder
  • 1/4 TL Zimtpulver
  • 1 Sternanis
  • 4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Sherryessig
  • 400 ml Weißwein
  • 2 Stiele Majoran
  • 1 Spanferkelkeule (1 1/2–2 kg; mit Schwarte)
  • Meersalz
  • 200 ml Kalbsfond (aus dem Glas)
  • Pfeffer aus der Mühle

Für das Gemüse:

  • 500 g Spitzkohl
  • Salz
  • 2 EL Zucker
  • 2–3 EL Sherryessig
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 50 g kalte Butter

Zubereitungszeit:
ca. 6 1/2 Stunden
Marinierzeit: 24 Stunden



Rezeptkategorie: Fleisch

Bewertung Rezept: