Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Blaukraut
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Bayrisches Kraut mit Speck
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Zucchini braten
Rezept anzeigen

Spinat garen
Rezept anzeigen

Fischfilet auf Gemüsebett dünsten
Rezept anzeigen

Gemüse dämpfen
Rezept anzeigen

Gemüse blanchieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Mein Lieblingsspinat (ein Rezept von meiner Mutter)

Björn Freitag
Mein WDR-Kochbuch

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 20 bis 25 Minuten weich garen.


2. Inzwischen für den Spinat den Spinat verlesen und waschen, grobe Stiele entfernen. In kochendem Salzwasser blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Spinat grob hacken.


3. Für die Eier in einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Den Essig dazugeben.


4. Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch kurz darin andünsten. Das Mehl darüberstreuen und kurz anschwitzen. Die Brühe und die Sahne dazugießen und unterrühren. Zum Schluss den Schmelzkäse dazugeben und alle Zutaten zu einer cremigen Sauce verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Den Spinat hinzufügen und in der Sauce erwärmen.


5. Ein Ei aufschlagen, in eine große Suppenkelle geben und vorsichtig in das knapp siedende (etwa 90 °C heiße) Essigwasser gleiten lassen. Sofort mit einer Gabel oder einem Löffel das Eiweiß um das Eigelb herum verteilen. Den Vorgang mit den anderen Eiern wiederholen. Die Eier 4 bis 5 Minuten ziehen lassen.


6. Die Kartoffeln abgießen. Den Spinat und die Salzkartoffeln auf Teller verteilen. Die pochierten Eier mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen und auf dem Spinat anrichten.

Zutaten für 4 Personen:


Für die Salzkartoffeln:

 

  • 800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • Für den Spinat:
  • 600 g Blattspinat
  • Salz
  •  1/2 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Mehl
  • 200 ml Rinder- oder Gemüsebrühe
  • 150 g Sahne
  • 50 g Schmelzkäse
  • Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss

 

Für die Eier:

 

  • Salz
  • ca. 50 ml Weißweinessig
  • 4 sehr frische Eier



Rezeptkategorien: Gemüse, Vegetarische

Bewertung Rezept: